Frage von ahahhah, 63

alternativ methoden ritzen?

bitte nur antworten die weiterhelfen, habe kein bock auf dieses "lass das lieber, geh zum psychologen"

Support

Liebe/r ahahhah,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen.

Dich selbst zu verletzen ist jedoch keine Lösung und wir werden gerade auch bei den Antworten darauf achten, dass Du keine Tipps bekommst, die Dir selbst schaden können. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule oder dem Beruf sein. Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüsse

Walter vom gutefrage.net-Support

Antwort
von Kapodaster, 62

Lass das lieber, geh zum Psychologen.

Skills kannst du anwenden, ohne körperlich viel kapuzttzumachen. Sie lösen aber dein Grundpbolem nicht.

Antwort
von Suboptimierer, 44

Das Ritzen ist nicht das Schlimme. Das Schlimme ist der Grund, weshalb du ritzt. Außer ein paar hässliche Narben bleibt nicht viel vom Ritzen. 
Also ritzen kannst du dich, soviel du willst, aber dein Problem wird dadurch nicht gelöst werden. 

Du benötigst keine Alternative zum Ritzen, du benötigst eine Lösung für dein Problem.

Oder anders ausgedrückt. Selbst wenn Buntstiftekauen eine Alternative zum Ritzen wäre, würde das dein Problem nicht lösen.

Wenn du dein Problem gelöst haben willst, hilft am besten jemand, der psychologisch dafür ausgebildet wurde.

Meine Antwort lautet also: Du musst das nicht unbedingt lassen, geh aber trotzdem zum Psychologen.

Antwort
von Piratin2000, 63

Manchmal reicht ausheulen, aber meistens wäre es gut einen Boxsack zu haben (körperlich auspowern).

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten