Alter Rattenkäfig mit neuen Ratten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo NebenwirkungTod

Würde sie in ein gereinigtes Gehege setzen

Bei leichten Verschmutzungen können Sie etwas Seife oder Spülmittel in das Wasser geben. Urinflecken können mit Essigwasser oder Zitronensäure entfernt werden. In Wasser aufgelöstes Natron entfernt unangenehme Gerüche.

http://www.diebrain.de/ra-gehege.html#rein

Und - sofern es Dir nicht eh schon bekannt ist - ...

Nehmen Sie das gewohnte Trockenfutter der Ratten mit und stellen Sie nur sehr langsam auf die von Ihnen bevorzugte Futtersorte um, da es sonst zu Verdauungsstörungen oder Futterverweigerung kommen kann. Lassen Sie sich auch unbedingt sagen, an welche Frischfuttersorten die Ratten gewöhnt ist und geben Sie nur langsam und in kleinen Mengen andere Sorten!

Geben Sie Einstreu, Futter und etwas Nistmaterial (z. B. Toilettenpapier) in den Behälter, nehmen Sie ruhig auch etwas benutzte Einstreu aus dem Zuhause der Ratten mit und geben Sie es in den neuen Rattenkäfig, so riecht er schon bekannt und wirkt nicht mehr so fremd.

http://www.diebrain.de/ra-neu.html#eka

Die m.E. beste Seite mit vielen, kompetenten Infos zu allen Themen rund um Ratten / Nager

Gutes Eingewöhnen und viel Spass miteinander :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nimm Wasser und nen Spritzer Essig. Das überdwckt den Eigengeruch der Alten Familie.

Am besten mehrmals auswascheb und dannach mit Klarem Wasser und gut trocknen lassen.

Neues Streu und Stroh zum Wühlen ist ja eh Pflicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung