Frage von ertenzwerg, 20

Altenpflegehelferin, wie sind da die Berufschancen nach einer 1jährigen Ausbildung/Umschulung?

Ich höre jetzt im Umkreis, dass ich lieber eine 3jährige Ausbildung machen soll. Kann ich mit der 1jährigen Ausbildung keinen Job im Pflegeheim oder Ähnlichem bekommen und was verdient man als frische Altenpflegehelferin? Ich bin 45 Jahre alt und sehr ratlos gerade. Danke für eure Tipps!

Antwort
von David56, 9

Natürlich ist eine 3-jährige Ausbildung zur Altenpflegerin aufgrund der besseren Zukunftsaussichten empfehlenswerter. Allerdings kannst Du auch als Altenpflegehelferin in allen Alten- und Pflegeheimen arbeiten. Allerdings stellen die Häuser lieber 3-jährig examinierte Kräfte ein, da diese auch leitend eingesetzt werden können.
Oder Du machst gleich eine 3-jährige Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin, da hast Du beide Bereiche, also Kranken- und Altenpflege abgedeckt.
Als Beispiel: Meine Cousine ist Altenpflegerin und kann daher bei einer Tätigkeit im Krankenhaus bestimmte Positionen, z.B. Stationsleitung nicht erreichen. Meine Frau hingegen ist Krankenschwester und hat sowohl im Krankenhaus, als auch im Alten- und Pflegeheim bereits in gehobenen Positionen gearbeitet. 
Beim Verdienst ist es ähnlich. Allerdings schwanken die Verdienste je nach Region z.T. ganz erheblich. Deshalb sind die Gehälter, die ich Dir nun nenne reine Brutto-Durchschnittsgehälter ohne Zulagen, wie Orts- und Stellenzulagen oder Schichtzulalgen, Wochenendzulagen, Alterszulagen, Dienstzeitzulagen etc., die z.T. einen erheblichen Teil des Gehalts ausmachen.

Altenpflegehelferin von ca. 1560 Euro - ca. 2000 Euro
Altenpflegerin von ca. 2400 Euro bis 2500 Euro
Krankenpflegehelferin von ca. 1500 Euro  - ca. 2200 Euro
Krankenschwestern von ca. 1730 Euro - ca. 3575 Euro

Um genauere Beträge nennen zu können, müsste ich das Bundesland und den Ort kennen, in dem sich das Altenheim, bzw. das Krankenhaus befindet.
Ferner gibt es noch weitere Gehaltsunterschiede dadurch, dass z.B. Einrichtungen des öffentlichen Dienstes andere Gehälter bezahlen, wie private Einrichtungen. Jedoch bezahlen auch viele Einrichtungen "ein an den öffentlichen Dienst angepasstes Gehalt".

Du siehst, dass Deine Frage nicht ganz so leicht zu beantworten ist. Wenn Du genauere Beträge nennen zu können, müsstest Du mir die o.a. Angaben nachreichen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community