Frage von Arisaya, 115

Altenpflege und danach Studieren?

Hallooo, ich mache momentan eine Ausbildung zur Exam. Altenpflegerin. Ich habe Mittlere Reife und fange schon sehr bald mit dem 2. Lehrjahr an, nur kommen mir seit einiger Zeit ein paar Gedanken. Ich würde wirklich gerne nach meiner Ausbildung Studieren, nur weiß ich leider nicht was und ob das geht, da ich ja kein Abitur habe, sondern nur Mittlere Reife. Ich meine aber auch mich zu erinnern, dass ich mal gelesen habe, dass es geht, aber da bin ich mir leider nicht mehr sicher. Daher würde ich mich sehr freuen, wenn ich Informationen von jemanden bekommen würde, der sowas schon gemacht hat.

Danke~

Expertenantwort
von FORTBILDUNG24, Business Partner, 61

Hallo Arisaya,

ja, der Abschluß staatlich examinierte Altenpflger /in berechtigt zum Bachelorstudium. Hier gibt es auch eine Vielzahl an Möglichkeiten wie z.B.:

  • Altenpflege-Management
  • Bachelor of Arts (Nursing)
  • Gerontologie
  • Pflegewissenschaften
  • Sozialpädagogik
  • Gerontopsychologie

und noch einigges mehr.

Viel Erfolg dabei und Gruß

Serviceteam FORTBILDUNG24

Kommentar von Arisaya ,

Was muss ich dafür genau erbringen? Ich meine, eine Hochschule nimmt nicht einfach jemanden für ein Studium an indem er seine Zeugnisse vom Examen Vorlegt, oder? Wird noch was gemacht? Verlangt die Hochschule etwas? Oder muss ich noch was erbringen? (Ps: Das Sozialpädagogik Studium würde mich sehr Interesieren.)

Danke für die Antwort unf Grüße~

Kommentar von FORTBILDUNG24 ,

Da solltest Du Dich einfach direkt bei den Unis und Fachhochschulen in Deiner Umgebung informieren die den Studiengang Sozialpädagogik anbieten und nachfragen was sie haben wollen.

Antwort
von yerimsenii, 41

Was schwebt dir vor ? Fernstudium oder Normal ?

Kommentar von Arisaya ,

Normales Studium an einer Hochschule. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community