Frage von hajdehajde, 45

Altenpflege Ausbildung Urlaub ?

Hallo Wie jeder Mitarbeiten in der Altenpflege müssen wir Ende des jahres unser Urlaub eintragen ...ich hab mir Anfang Januar eine Woche Urlaub genommen weil wir da auch schuleferien haben .... ich war somit die erste die ihren Urlaub eingetragen hat...mittlerweile haben 3 andere Mitarbeiter ihren Urlaub dort genommen wo ich es wollte ... Gestern sehe ich im PC dass mein Chef nur seinen Urlaub und deren Urlaub der anderen 2 Mitarbeiter eingetragen hat und meinen nicht obwohl ich Schülerin im 2. Lehrjahr bin und das Recht habe meinen Urlaub in den Schulferien zunehmen. Ich hab schließlich zuerst eingetragen Und der Urlaub der anderen und meiner wurde noch nicht von den pflegedienstleiter genehmigt. Darf mein Chef den Urlaub einfach so eintragen ? Wie seht ihr das mit der Eintragung habe ich das recht auf die erste Woche in Januar ?

Antwort
von KleinToastchen, 37

Dein Arbeitgeber muss dir Urlaub während den Schulferien gewähren und muss Rücksicht auf deine Wünsche nehmen. Da du jedoch nicht nur anfangs Januar Schulferien hast, sondern auch noch etliche Wochen übers Jahr verteilt, kann dein Arbeitgeber die Ferien im Januar auch ablehnen. Es kommt auch nicht drauf an, ob du zuerst gefragt hast oder jemanden, der nicht mehr in der Ausbildung ist. Dein Arbeitgeber hat wahrscheinlich auf die Dringlichkeit des Urlaubs geachtet bzw. aufgrund der betrieblichen Situation entschieden.. 

Kommentar von hajdehajde ,

Entschieden wurde noch nichts...

Es wurde auch noch kein Urlaub genehmigt vom Pflegedienstleiter 

Nur mein Stationsleiter hat seinen Urlaub schon im Dienstplan eingetragen  und deren anderen 2 Mitarbeitern.

Kommentar von KleinToastchen ,

Dann warte doch zuerst mal auf den Bescheid vom Pflegedienstleiter bzw. frag dort nach, wie es mit dem Urlaub aussieht. 

Antwort
von Hexe121967, 45

bei uns gibt jeder seine wünsche ab und der chef genehmigt dann den urlaub - auch im hinblick auf ferienzeit etc. geh zu demjenigen, der für die genehmigung zuständig ist und rede mit ihm.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community