Frage von buzzzzzzzzzz, 48

Altenheim, muss ich zahlen?

Nabend,

Meine Großmutter muss demnächst eventuell in ein Altenheim... Sie hat selbst kaum Geld angespart, bzw. Sachen die gepfändet (oder wie man dass in dem Falle nennt) werden könnten. Meine Eltern ebenfalls nicht.

Nun habe ich gehört, dass in besonderen Fällen u.a. auch die Enkel (also ich) zur Kasse gebeten werden können? Wäre dies so ein Fall? Ich habe schon eine "kleine" Summe angespart, da ich mir ein neues Auto kaufen möchte.

Ist es möglich, dass darauf zurückgegriffen wird und ich vorerst etwas dazu bezahlen muss?

Bin über jeden Rat dankbar! LG und einen schönen Abend!

Antwort
von andie61, 17

http://www.pflegegeld-portal.de/pflege-zuzahlung-fuer-angehoerige/

Antwort
von sassenach4u, 10

Nein, nur Kinder sind verpflichtet, du nicht.

Wenn das Geld nicht reicht, müssen deine Eltern einen Antrag beim Sozialamt stellen, der Elternteil zu dem deine Oma gehört, wäre ggf. verpflichtet.

Antwort
von herakles3000, 19

Das kommt auf deinem Verdinst an und deiner Eigenen Famieleinsituation  zb ob du verheitet bist und zb kinder Hast. Selbst wne das Sozialmat will das du zahlst heist das noch nicht das du es must und du kanst dan zb auch in den wiederspruch gehen.Höchswahrscheinlich wird das Sozialamt dafür aufkommen müssen.dein Angespartes würde wen überhaupt für knanp ein jahr reichen da ein Altenheim teuer ist.

.

Antwort
von kenibora, 29

Sprich mit der Krankenkasse darüber!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten