Frage von MarciXY, 118

Alten PC aufrüsten oder neu kaufen?

Guten Tag,

Ich bin momentan Schüler und will mir selbst zu meinem bald abgeschlossenen Abitur einen Gaming PC schenken :D Ich hab natürlich das Problem, dass mir kaum Geld zur Verfügung steht. Ich habe die letzten Monate gespart und ungefähr 230€ zusammenbekommen. Das reicht natürlich nicht für einen High-End PC, aber dennoch möchte ich aktuelle Spiele flüssig spielen können. Nun bin ich am überlegen, wie ich das am besten machen soll ...

Eigentlich sehe ich 2 Möglichkeiten:

1) Ich rüste meinen aktuellen PC auf ....

Prozessor: Intel Core Quad Q8200 @2,33 GHz RAM: 4GB DDR2 Grafikkarte: Asus 90YV04U2-M0NA00 Radeon R9 270X Mainboard: Asus P5Q Socket775 FSB1600 ATX Netzteil: Be quiet! BN143 System Power 7 Stromversorgung (450 Watt, 12V, ATX 2.3) mit Lüfter (120mm) Festplatte: WDC WD 5000 500GB Kühler: Scythe 4 Betriebssystem: Windows 7 64bit

Die Frage ist nur, was genau ich ersetzten soll (am besten genauer Vorschlag mit Produktname) damit das alles passt? Grafikkarte und Netzteil sollten ja in Ordnung sein.

2) Ich kaufe mir einen komplett neuen PC. Ich habe bei Ebay Angebote für Gamer PCs gesehen, die auch für ca 240€ zu kaufen sind Z.B. http://www.ebay.de/itm/321938091191?_trksid=p2060353.m1438.l2649&ssPageName=...

Kann ich damit wirklich aktuelle Games zocken?

Was könnt ihr mir empfehlen?

Antwort
von TheCoPlaysHD, 91

Kauf dir einen Pentium G3258 und ein ordentliches H97 Mainboard dann kannst du noch ganz gut spielen. Dann kannst du auch gut aufrüsten und neuer Ram wäre dann auch fällig.


Kommentar von JimiGatton ,

Der Pentium ist ein 2-Kerner. Viele aktuelle Spiele starten erst ab nem 4-Kerner.

Kommentar von TheCoPlaysHD ,

Nein. Er hat 4 Virtuelle Kerne also starten diese genausp gut.

Expertenantwort
von JimiGatton, Community-Experte für PC & Technik, 74

Moin Marci,

Finger weg von dem ebay-Schrott.

Du brauchst nur diese 3 Teile :

1 x [url=http://geizhals.de/1050218]Intel Core i5-4460[/url]
1 x [url=http://geizhals.de/723497]Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600[/url]
1 x [url=http://geizhals.de/1107996]Gigabyte GA-H97-HD3[/url]

Zusammen ~ 280,- Taler.

Den fehlenden Fuffi kriegst Du auch noch zusammen ;-

Grüße aussem Pott

Kommentar von FoxLPstream ,

Ich kann dem Herrn JimiGatton voll und ganz zustimmen!

Kommentar von KondomiMan ,

ja das stimmt ich kann nur zustimmen

Antwort
von DominikPrinz, 47

Also irgendwie feier ich dass man in Österreich ab 15 schon arbeiten gehen kann und damit eigentlich sogar ziemlich gut verdient. ^^

Hab mit 15 1/2 Jahren nen 1300€ PC. :D

Antwort
von GamerWulf, 50

Weg vom Billig Fertig Schrott
I3
R7 250X Asus Gaming
8gb ram
Mainbaord
Das Netzteil und Case kannst du mit einbauen

Kommentar von JimiGatton ,

Marci hat eine R9 270X ! Die soll er gegen eine 250X tauschen ? Ist nicht dein ernst, oder ?

Kommentar von GamerWulf ,

 Amd 7540D das ist ein Grafikprozessor!

Kommentar von GamerWulf ,

Und das eBay Angebot hat 1 Stern

Antwort
von postiveenergy4, 48

Hir eine günstige prozessor Empfehlung der: Intel xeon E7 8890 v3

Kommentar von JimiGatton ,

Solche Kommentare kannst Du dir auch sparen !

Antwort
von Luca20042004, 50

Ich emphele den fertig PC ist um einiges billiger da du beim aufrüsten schnell über 500€ kommen würdest

Antwort
von Croperngo, 67

Ich würde aufrüsten:den prozessor gegen einen mut 4 kernen und ca 3ghz(ein i5 wäre da gut geignet)und nochmal 4 gb arbeitsspeicher dann könntest du sogut wie alle spiele auf mittleren bis hohen deteils spielen

Kommentar von JimiGatton ,

Der Q8200 ist ein 4-Kerner, nur leider sehr alt ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community