Frage von Herbstzauber1, 90

Altem Pflegehund die Kaninchen zeigen?

Mein noch eine Woche - Pflegehund (Terrier, 12) darf nicht ins Kaninchenzimmer. Denke sie hat sie aber geschnüffelt. Sollte ich sie ihr zeigen oder im Ungewissen lassen? Würde sie ehr mit dem Winseln und teils Bellen aufhören wenn ich es ihr zeige? Oder Tricks wie ich ihr das Winseln abgewöhnen kann dabei? LG

Expertenantwort
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 5

Hi,

  • Hund = Jagdtier
  • Kaninchen = Beutetier

Daher nein, lass den Hund nicht zu den Kaninchen! Denn für die Kaninchen ist es so schon schlimm genug einen Feind in ihrer Nähe zu riechen und würdest Du ihn auch noch in ihr Terretorium lassen dann würdest Du ihren Stress und Angst nur vestärken.

Hinzu kommt das es für den Hund auch Mist ist. SO ist das schon eine blöde Situation für ihn und warum willst Du ihm auch seine Beute zeigen, die er aber nicht jagen darf?

Kaninchen lässt man generell nicht mit seinen Jägern (Hund, Katze) zusammen, völlig egal, ob diese den Kaninchen was tun oder nicht. Beide Tiere haben Instinke (Kaninchen = Fluchtinstinkt, Hund = Jagtinsinkt) und daher lässt man sie einfach nicht zusammen....

Gruß

Antwort
von Turbomann, 33

Hey du hast einenTerrier als Pflegehund und der liebt Kaninchen zum fressen.

Der Hund riecht das und deshalb winselt er,eigentlich logisch.

Du kannst einem Hund das nicht abgewöhnen, ihr habt ja gewusst, dass ein Hund kommt und ihr Kaninchen habt. Er geht ja bald wieder.

Also schön die Türe zulassen, womöglich noch abschliessen. Ich kenne einen Terrier, der bringt es fertig hochzuspringen und die Tür ist offen.

Kommentar von MalinoisDogBlog ,

Sie fressen das kaninchen nicht sondern Töten es, und bringen es zum Jäger.

Kommentar von Turbomann ,

@ MaliniosDogBlog

Huhu ich habe geschrieben, sie haben Kaninchen zum fressen gern, weil Terrier ganz einfach einen Jagdtrieb haben und ausserdem wäre der Hund für die Kaninchen nur Stress.

Kommentar von Millyi ,

Zu welchem Jäger?? glaube kaum dass ein untrainierter Terrier freiwillig so eine beute abgibt ;)

Antwort
von olenanna, 2

Hi unsere nachbarskatze läuft immer am freigehege meiner hasen vorbei und die schlafen einfach weiter. Aber einen hund würde ich auf gar keinen fall reinlassen. Es würde das winseln nur noch verstärken. 

LG

Antwort
von Kandahar, 25

Besser nicht, denn damit würdest du den Hund völlig verrückt machen.

Warum  nimmst du einen Pflegehund auf, wenn du Kaninchen im Haus hast? Das ist weder für den Hund noch für die Kaninchen schön.

Der Hund wittert die potentielle Beute und dreht am Rad und die Kaninchen riechen den Fressfeind und stehen permanent unter starkem Stress.

Expertenantwort
von YarlungTsangpo, Community-Experte für Hund, 29

Der Hund weiß schon längst, daß Kaninchen in dem Zimmer sind. Sein Geruchsinn sagt ihm das. Du kannst ihn einmal (!) angeleint (!) mit hinein nehmen.

Lass ihn aber bitte nicht dicht an die Kaninchen weil diese sonst Angst bekommen.

Als ein Terrier könnte dieser Typ Jagdhund die Kaninchen als Beutetiere betrachten und das jammern ist eventuell dem Jagdtrieb geschuldet.

Nachdem das ja nur noch eine Woche dauert musst Du nicht daran herum erziehen.

Antwort
von mel2470, 17

Hey, nein mach das besser nicht, denn die Kaninchen sind sowieso nur potenzielle Beute und das wird definitiv sein verhalten noch Verstärken . Und das da Kaninchen sind weiss sein hund schon lange .

Antwort
von mirjamlucy, 11

Hallo

Der Terrier ist ein Jagthund und sie haben einen sehr guten Geruchssinn. Der weiß was im Zimmer ist.

Wenn die Hasen im Käfig sind kannst du den Hund ja mal rein lassen. Schau aber das der Hund die Häschen nicht erwischt.

Das winseln und "sumsen" macht er warscheinich nur weil er zu den Hasen will.

Antwort
von Kati2205, 32

Versuche es einfach. Wenn dein Hund auf die losgeht, würde ich es jedoch lassen. Aber du bist ja dabei.

Antwort
von Leisewolke, 24

der Hund winselt und bettelt, damit sich jemand mit ihm beschäftigt bzw. sich jemand um ihn kümmert. Zeig sie ihm und schaue wie beide Seiten reagieren.  

Kommentar von Herbstzauber1 ,

Die Bekannte meinte "da dreht der durch". Wie gewöhnt man denn den Hund an die Kaninchen?

Kommentar von Leisewolke ,

in einer Woche gar nicht! Daher das nächste Mal vorher überlegen !

Antwort
von Mandy2700, 11

Mach es nicht!!!!!!Meine Freundin hat es gemacht und dann hatte ihr kaninchen ein schlaganfall weil es angst hatte und der Hund ist ein Jagdthund ich denke es wird schlimmer wenn du ihm es zeigst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community