Frage von DownhillSk8, 43

alte wämeleit paste weg machen?

will mir ne h115i holen und da ist von haus aus wärmeleitpaste drauf und ich frage mich jetzt ob man die unbedingt mit alkohol pads oder so weg machen muss und ob das z.B auch mit hautpflege tüchern gehen würde oder einfach abkratzen mit z.B ner kredit karte

Antwort
von rosek, 29

ich habe  bestimmt schon 100 CPU-kühler montiert ... bei 80 kühlern habe ich die alte Paste einfach mit nem Stück Klopapier abgemacht und die Fläche der CPU sauber "poliert". Es gab keine Nachteile dadurch ;)

Kommentar von DownhillSk8 ,

also würden auch quasi toiletten feuchttücher gehen ? :)

Kommentar von rosek ,

naja , die würde ich nicht nehmen ... keine ahnung ob da irgendwie parüm oder öle drin sind ...

nimm einfach ein taschentuch ;)

Antwort
von bit77, 9

einfach nur mit Papiertaschentüchern, Toilettenpapier oder Küchentüchern sauber reiben, wenn möglich trocken. Irgentwelche Hautpflegemittel sollte man nicht verwenden, denn die darin enthaltenen Ölsäuren machen alles kaputt und oxidieren sogar Metalle.

Spiritus ist bedingt geeignet, besser ist Waschbenzin. Das empfiehlt sich jedoch nur bei extremer Verschmutzung, die gar nicht mehr abgeht. Eine derartig schlimm eingetrocknete Wärmeleitpaste kommt so gut wie gar nicht vor, ausser die CPU hatte einen Defekt und wurde extrem heiß.

Antwort
von btkiller7269, 20

Du kannst es auch mit wasser abputzen mit einem schwamm aber die frage ist was ist kluger.am besten ist so ein wärmepaste entfernset mit spezieller alkoholflüssigkeit.aber du kannst es mit einem putztuch einfach abwischen.

Kommentar von AronFrisch ,

Kein Wasser ! Du machst dir da ganz schnell deine Elektronik kaputt

Kommentar von btkiller7269 ,

:) das war nur ein witz

Expertenantwort
von Marbuel, Community-Experte für Computer & PC, 15

Ich hab es bisher immer mit einem Stück Haushaltspapier wegbekommen. Also gänzlich ohne Flüssigkeit. Aber das hängt halt von der Paste ab. Manche gehen gut weg, andere weniger. Es sollte halt nicht fusseln.

Antwort
von GunnarPetite, 17

Nimm lieber ein Lösungsmittel, das ist effizienter. Bei einer Kreditkarte entstehen Schlieren. Die Reste angetrockneter Leitpaste halten einen möglicherweise einen Abstand zwischen Kühler und zu kühlender Komponente. 

Es kann auch gut gehen, aber gründlicher ist sicherer. So viel Aufwand ist es ja nicht. 

Antwort
von Gamer120, 20

Wir haben so feuchttücher oder kosmetik tücher damit hab ich das auch schon ganz oft gemacht. klappt Wunder bar :)

Antwort
von XXXNameXXX, 8

Ich hab des immer mit papiertüchern,wattestäbchen und aceton sauber gemacht funktioniert super

Antwort
von Zeptx, 8

Einfach ein Stück Taschentuch und Hoch-Prozentigen Alkohol drauf und dann einfach abwischen

Antwort
von Ree83, 16

Und du willst das wegmachen warum nochmal genau?
Deine Mama reibt dich mit Sonnencreme ein von Haus aus, dann kommt jemand vom Hotel, rubbelt dich mit Pads ab und schmiert dich neu ein...merkste?

Kommentar von DownhillSk8 ,

will ne bessere paste drauf machen denn da sind nur schlechte pads drauf...

Kommentar von Ree83 ,

Es gibt keine bessere Paste, ausser du bist bei der NASA oder NSA oder im Geheimlabor...die Paste schmiert immer. ABER wenn du dir nicht sicher bist wegen der Eintrocknung dann mit einem leichten Alkoholreiniger entfernen und neue Paste drauf - fertig.

Kommentar von Shino202 ,

rei es gibt bessere Wärmeleitpaste paste wie die artic Wärmeleitpasten die sind sehr gut

Kommentar von Ree83 ,

Ja auf DSF gibts in der Nacht auch immer nette Frauen die andauernd Zeit haben...ich habe Pasten von Atelco, Alternate, Amazon, Boa getestet > kein Unterschied.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten