alte verwirrte frau ständig vor meiner tür?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich vermute mal, dass die Frau an einer Form von Demenz leidet, dadurch geht sie wohl davon aus, dass sie dort noch wohnt.

Ich würde die Polizei holen, so kann man vielleicht rausfinden, wo sie jetzt wohnhaft ist und mit den Angehörigen oder (wenn sie in einem Heim lebt) mit den Pflegern darüber sprechen. Es ist auch für sie gefährlich in diesem Zustand alleine unterwegs zu sein. Bei Demenz kann es auch in der Verwirrtheit zu Panikattacken kommen. Nicht auszudenken, was da passieren könnte, wenn sie auf der offenen Straße unterwegs ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sharlinecenna
30.01.2016, 11:38

ich schätze nicht das sie denkt das sie hier wohnt weil sie immer nur durch das haus gehen will scheint es mir, sie hat uns ja auch gesagt das sie hier gewohnt hat also nicht das sie hier wohnt und ich schätze dann würde sie auch öfter hier auftauchen.. aber wir glauben auch das sie an demenz leidet und wollen einfach eine lösung finden das ihr geholfen wird und wir auch nicht mehr belästigt werden weil sowas ist wirklich irgendwann nur noch nervig und regt einen auch sehr auf wenn jemand morgens einfach fast in deinem haus steht..

0

Hallo! Die Frau kann einem Leid tun. In ihrer Demenz will siebenfach nur nach Hause. Sie wohnt wahrscheinlich in einem Seniorenheim. Das vernünftigste meiner Meinung nach ist herausfinden wo sie wohnt und dort Bescheid geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sharlinecenna
30.01.2016, 11:45

ja sie tut mir auch sehr leid aber irgendwann wird es nur noch lästig - ich hab ja auch meinen alltag und stress und will mich dann nicht nebenbei noch belästigen lassen oder angst haben müssen das eine fremde frau mit der ich rein gar nichts zutun habe in meinem haus steht - klingt hart aber nach einem jahr 'terror' sind die nerven am ende. sie wohnt aufkeinenfall in einem seniorenheim da sie immer alleine zu fuß unterwegs ist und wir in einem kleinen dorf wohnen und das nächste mind. 15 km weit weg ist.. :/

0
Kommentar von JanRuRhe
30.01.2016, 12:02

Na dann kriegst du doch schnell raus wo sie hingehört. Und da kann man anrufen.

0

Statt die Polizei zu rufen, solltet ihr Kontakt zu den Verwandten aufnehmen und denen schildern, was passiert ist. Sie sollten sich dann darum kümmern. Ansonsten ist sie ja nicht gewalttätig und dein Vater sollte ihr einmal behutsam, aber deutlich sagen, dass sie nicht immer kommen soll. Vielleicht hilft das enige Zeit, aber eben nicht auf Dauer. Wenn das alles nicht zu helfen scheint, dann muss die Polizei Kontakt mit den Verwandten herstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sharlinecenna
30.01.2016, 11:42

genau so hatte ich das eigentlich geplant aber das hat nichts gebracht.. wir wissen das sie in irgendeiner form mit unserer nachbarin verwandt ist die aber sehr unverschämt sind und über die kann man sich noch mehr aufregen als über die arme frau.. die sehen das diese frau hier rumläuft und machen ihr nicht die tür auf obwohl sie zuhause sind - da steht sie nämlich auch immer wieder vor. ich hab echt das gefühl da ist irgendwas und die verwandtschaft drückt sich scheinbar komplett davor.. mit denen reden geht leider auch nicht weil das eine ganz komische familie ist die mit keinem aus dem dorf klar kommt.. alles ganz komisch :D

0

Wenn ihr wisst, wo sie lebt, dann solltet ihr ihre Angehörigen aufsuchen und mit dem sprechen, damit sie sich darum kümmern, dass sie das nicht mehr tut.

Ansonsten solltet ihr unbedingt die Polizei rufen, das hättet ihr schon längst tun sollen, ich verstehe auch nicht, warum ihr das nicht tun wollt. Diese Frau ist anscheinend dement und muss ja auch vor sich selbst geschützt werden. Es ist doch daher mehr als sinnvoll, wenn die Polizei geholt wird, damit die sich drum kümmern können. Die werden sie dann mitnehmen und zu ihren Angehörigen bringen und mit denen sprechen, damit sie sich um eine Betreuung  kümmern und verstehen, dass das so nicht mehr weiter geht.

Ihr könnte leicht was passieren, sie könnte vor ein Auto laufen, sich verirren, bestohlen und überfallen werden, sie könnte bei euch im Haus irgendwo reinschleichen und versehentlich eingeschlossen werden. Das ist einfach zu gefährlich, wenn sie alleine rumläuft. Und das wir ja immer schlimmer.

Es gab auch schon Fälle, da haben solche Leute kleine Kinder entführt, weil sie es für ihr Kind gehalten haben.

Ich ich als Hausbewohner hätte auch Angst, dass die mal unbemerkt ins Haus kommt und plötzlich irgendwo steht, ich würde mich zu Tode erschrecken und könnte dort nie mehr alleine sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die alte Dame scheint Alzheimer oder eine ähnliche Krankheit zu haben. Nett war es von dir, dass du ihr nochmal ihr altes Zuhause gezeigt hast. In diesem Fall würde ich aber die Polizei rufen, nicht um ihr Ärger zu machen (den würde sie nicht bekommen), sonder um dafür zu sorgen, dass sie die Hilfe bekommt, die sie benötigt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rausfinden wo die Dame jetzt wohnt und dort mit Angehörigen/ Pflegekräften reden.
Vielleicht ist es gar nicht bekannt, dass sie weglaufgefährdet ist.....
Evtl muss sie auch bzgl Selbstschutz auf einer geschlossenen Station untergebracht werden.
Ich wünsch euch auf jeden Fall noch viele Nerven!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sharlinecenna
30.01.2016, 11:47

Dankeschön! ich werd mich beim nächsten mal wenn sie hier auftaucht drum kümmern das ihr geholfen wird..

0

da bleibt aber nur die Polizei :-( oder du lebst weiter mit dem Besuch der alten Dame.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sharlinecenna
30.01.2016, 11:34

haham ja da wirst du wahrscheinlich recht haben hab nur angst das es nichts bringt und die dann nach ein paar tagen wieder zu 'besuch' erscheint :p

0

WIchtig! Ruf die Polizei, sie wird keinen Ärger bekommen, aber wird zumindest die Angehörigen verständigen. Du schadest ihr damit nicht, sondern du hilfst ihr! Stell dir mal vor du schickst sie weg und sie verläuft sich... Was dann???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sharlinecenna
30.01.2016, 11:36

hm davon bin ich bis jetzt nie ausgegangen - wir leben in einem kleinen dorf also sie lebt ihr leben lang scheinbar auch hier und schafft es ja auch schon über ein jahr hin und zurück :D aber du hast recht

1

Die Polizei kann prüfen lassen, ob die Frau noch alleine wohnen kann bzw. die Angehörigen informieren. Niemand muss sich belästigen lassen, egal wie verwirrt diese Person ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sharlinecenna
30.01.2016, 11:33

Dankeschön werde ich machen weil so kann das nicht weiter gehen!

1