Alte Unterrichtsmaterialien als Quelle für eine GFS (Referat)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, die brauchst du nicht anzugeben. Aber ich möchte dir raten, so alte, ungenaue Aufzeichnungen nicht als Grundlage für deine Arbeit zu nehmen, sondern lieber dein Geschichtsbuch!

Einen Literaturtipp will ich dir noch geben:

Edgar Wolfrum: Die Mauer. Geschichte einer Teilung. 2. Aufl. 2009.

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Carola98
15.11.2015, 20:48

Ich glaube dann lasse ich es lieber ;) Den Text in meinem Geschichtsbuch finde ich nur wenig informativ, aber das Buch werde ich mir auf jeden Fall mal anschauen. Danke für den Tipp :)

LG Carola

0