Frage von Klunkerkraut, 57

Alte Schule soll ich zurück?

Hallo und zwar habe ich vor ca.8 Wochen die Schule gewechselt weil meine alte ein sehr komisches Systeme hatte und habe halt die Schule gewechselt. So ich werde nicht mit integriert ich versuche es immer wieder aber ich schaffe es hält nicht mich zu integrieren und ich möchte die Schule auf meine alte wechseln aber bin mir noch nicht sicher. Auf der alten Schule hatte ich immer einen laaaangen Schulweg musste mit der Straßenbahn fahren und dann weiter mit den bus. Und das schaffe ich halt nicht meine Eltern können mich auch selten fahren da sie auch arbeiten müssen. Aber auf der anderen Schule wo ich jetzt da bin muss ich nur mit den Bus fahren. Die Schule ist sehr langweilig wir werden immer vom englisch Lehrer angemault nur weil er wütend ist. Aber auf der anderen Schule werde ich dann bestimmt gemobbt wenn ich da wieder zurück gehe. Auf jedenfalls sind ein paar Lehrer auf der alten Schule sehr nett zu mir sie möchten auch das ich wieder zurückgehe. Auf der Schule wo ich jetzt bin haben wie meist bis 13:15 Uhr Schluss auf der anderen 14:00 Uhr und da ich mit bus und Bahn fahre bin ich erst so ca.15-16 Uhr zuhause WAS SOLL ICH MACHEN? Wechseln oder da bleiben. Danke im voraus LG Klunkerkraut

Antwort
von mikya, 13

Ich persönlich würde nicht auf Bus- oder Schulzeiten achten. Keinesfalls.

Wie alt bist du denn?

Außerdem musstest du doch Grund genug haben um den Mut zu finden zu wechseln! Ich würde erstmal auf jeden Fall bleiben, da du deine alten Freunde immer noch sehen kannst. 

Wie sieht es aus mit den anderen Lehrern? Und den Wahlfächern? Was liegt dir mehr? Einfach diese typischen Schulischen Sachen. Auch das Gebäude.

Versuche dich mehr am großen Ganzen zu orientieren und nicht so an Einzelheiten. ^^

Überlege doch mal Wie du dich besser integrieren und mit wem du dich anfreunden könntest in nächster Zeit. Es müssen ja keine Freunde fürs Leben werden - nur Kameraden. Alles Andere kann man außerhalb der Schule finden.

Viel Glück und liebe Grüße :)

Antwort
von Lilith2003, 20

Kommt darauf an, ob du in deiner alten Schule wieder genommen wirst, wenn das so sein sollte, musst du es eigentlich am besten wissen, was für dich am besten ist.

Antwort
von TheFreakz, 31

Dort bleiben. Wieso? Was bringt Dir der erneute Wechsel denn? Halte doch einfach durch, die Schulzeit ist eh das beste..

Kommentar von Lilith2003 ,

Klar? Wieso soll das die beste Zeit sein? :D

Kommentar von TheFreakz ,

Weil man danach arbeiten gehen muss und gegen manche Chefs/Arbeitskollegen die Lehrer Engel sind.

Antwort
von CaptnCaptn, 16

Zieh mal dein Ding durch. So hin und her eiern wird dich im Leben nicht weit bringen...

Kommentar von TheFreakz ,

Genau so ist das. Wenn man zB eine Lehre anfängt und einem die Erste nicht gefällt, aufhört und eine andere findet wird der vorige Chef einen auch nicht mehr zurücknehmen.

Kommentar von CaptnCaptn ,

Jap und nen guten Eindruck hinterlässt das erst recht nicht: "Warum haben sie ihre erste Ausbildung frühzeitig beendet?" ist ne Frage die zu 100% gestellt wird bei einem Vorstellungsgespräch...

Antwort
von TorDerSchatten, 33

Halte doch einmal was in deinem Leben durch! Später in der Berufswelt kannst du auch nicht alles hinschmeißen, nur weil der Chef mal böse mit den Augenbrauen gerunzelt hat!

Kommentar von Klunkerkraut ,

Dies war nicht sehr hilfsbereit ich wollte eine gut gemeinte Antwort haben 

Kommentar von TorDerSchatten ,

Meine Antwort war gut gemeint. Bleib jetzt da, wo du bist und zieh das durch.

Antworten kann man sich hier nicht aussuchen.

Kommentar von TheFreakz ,

Das war sehr hilfsbereit. Lerne Dinge durchzuhalten, sei froh dass Du jetzt auf eine Schule gehst wo alles "besser" ist vor Allem wegen dem Hinfahren. Wenn Du mal eine Lehrstelle hast musst Du auch durchhalten - und vor Allem dorthin fahren, auch wenn es noch so lange dauert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten