Frage von Nanilaone, 72

Alte Schulbücher nicht zurück gegeben an Cousine jetzt will sie Geld?

Hallo meine Lieben, Meine Cousine war 2 Jahre früher aus der Berufsschule gekommen. Dann habe ich sie gefragt ob ich ihre Bücher haben könnte. Sie wolle sie dann irgendwann zurück. Die kann sie dann nicht weiter geben. Ich muss noch sagen meine Cousine und ich waren unglaublich gute Freundinnen. Dann hatte ich die Bücher 2 Jahre und nach meinem Abschluss als ich dann irgendwann mal geräumt habe, habe ich die auch in den Müll gepackt. Murgs. Schliesslich gibt es in der Berufsschule alle paar Jahre neue andere Bücher und mein Cousin konnte die meinen nicht brauchen. Irgendwann mal hatte ich Krach wegen was anderem mit ihr und habe wohl 2 Jahre nicht mehr richtig mit ihr geredet. jetzt ist es ein wenig besser aber immer noch sehr angespannt. Aber immer wenn es ihr einfällt möchte sie noch Geld von mir Nämlich den VOLLPREIS der gebrauchten veralteten Bücher.. Ich weiss ich habe was falsch gemacht aber ich wurde soo wütend wieso will sie das Geld? was soll der das? ich gebe ihr doch noch mehr als Hundert Euro/Franken für die Bücher. Es ist ihr ja kein richtiger Schaden entstanden sie hätte die Bücher sowieso nie mehr angeschaut sonst hätte ich die neuen sicher bezahlen müssen. Was haltet ihr davon. Was soll ich zahlen? Soll ich überhaupt zahlen?und wer kann jetzt noch sagen was das wert hat. ich meine das Buch war da schon 2 Jahre alt und für dieses hätte sie von niemandem mehr was gekriegt.

Antwort
von FckTheSystem, 47

Naja ein Buch ist nach 2 Jahren nicht alt aber den vollpreis für die Bücher zu verlangen ist schon übertrieben. Wenn sie die Bücher weiterverkauft hätte, hätte sie doch auch nicht den vollpreis verlangt. 

Versuche das in Ruhe mit ihr zu klären und biete ihr zB Klamotten die du nicht mehr trägst oder Schmuck an als Entschuldigung 

Antwort
von Goss3n, 36

Versuch die bücher gebraucht bei ebay zu kaufen und den schaden so zu ersetzen. 

Kommentar von Nanilaone ,

Leider sind es  Schweizer Berufsschulbücher und die braucht niemand mehr so. und was will sie noch damit.

Kommentar von Goss3n ,

Das spielt keine rolle. Sie hat dir die Bücher kostenlos zur Verfügung gestellt mit der Bedingung das sie die Bücher wieder bekommt. Du warst damit einverstanden und hast deinen Teil des Vertrags nicht eingehalten. Also musst du für den entstandenen schaden aufkommen. 

Antwort
von Snowwhite1999, 40

Fakt ist, sie wollte die Bücher zurück und du hast sie weggeworfen. Ich kann sie gut verstehen.

Kommentar von Nanilaone ,

ja und kannst du auch verstehen was sie dann noch damit machen wollte?

Kommentar von Snowwhite1999 ,

Nein, aber es war ja ihre Bedingung dafür, dass du sie dir LEIHEN kannst. Also ist es ja vollkommen egal, was sie damit machen wollte. Es geht ums Prinzip.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community