Frage von gerngeschehen1, 62

Alte Nummernschilder an deutschen Autos?

Hallo,

des öfteren sehe ich sehr alt aussehende Nummernschilder an passenden sehr alten Autos. Ich bin der Meinung das blaue EU Quadrat links fehlt bei diesen Nummernschildern komplett. Was hat es damit auf sich?

Gab es mal eine Vereinheitlichung der EU Nummernschilder jedoch wurden bestimme Nummernschilder beibehalten?

Helft mir! Danke

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 16

Vereinheitlicht wurden die Nummernschilder nicht wirklich, nur irgendwann in den 90ern konnte man wahlweise Nummernschilder mit blauem EU-Feld oder Ohne bei einer Zulassung nehmen und ich glaube seit etwa 2000 bekommt man nur noch mit diesem blauen Feld am Nummernschild die Zulassung.

Bis dahin ausgegebene Nummernschilder behielten aber ihre Gültigkeit und wenn zwischendurch kein Zulassungsverfahren mit diesem Fahrzeug stattfand ist eben immernoch dieses alte Schild ohne blauem Feld am Auto.

Früher war bei Fahrten ins Ausland eine Länderkennung in Form des D-Schildes nötig.

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 27

Bis 1994/95 wurden solche Kennzeichen ausgegeben. Man konnte zeitweise beim Neuwagen wählen, ob man die alten Schilder (DIN Schilder) oder die neuen EU-Schilder wünscht, die man dann gegen Aufpreis bekam.

Sofern ein altes Auto nie abgemeldet wurde, sind diese Schilder immernoch gültig & verlieren ihre Gültigkeit auch nicht. 

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Versicherung, 45

Wenn das Fahrzeug durchgehend angemeldet war, musste man keine neuen Kennzeichen anschaffen

Antwort
von schleudermaxe, 9

Das kommt auch bei uns hier vor und ist doch erlaubt. Warum sollte dies zu ändern sein?

Antwort
von BurkeUndCo, 48

Soweit ich weiß, wurden diese alten Nummernschilder nie ungültig.

Nur bei einer Ummeldung oder Neuanmeldung werden sie nicht mehr vergeben und damit durch den neuen Eigentümer ausgetauscht.

Wenn jemand mit dem alten Kennzeichen ins Ausland fährt (auch andere Länder der EU), dann braucht er aber zusätzlich noch das D-Schild. Das ist bei den EU-Kennzeichen nicht mehr notwendig.

Kommentar von DerHans ,

Das D-Schild braucht man nur, wenn man ins Ausland fährt.

Antwort
von derhandkuss, 39

Bis zu einem bestimmten Stichtag wurden Nummernschilder ohne das blaue Feld auf der linken Seite ausgegeben, anschließend die neuen Schilder eingeführt. Seitdem wurden keine alten Schilder mehr ausgegeben. Dennoch sind die alten Schilder auch weiterhin noch gültig.

Antwort
von maddin80, 19

Des kannsch dir aussuchen. Mit oder ohne EU !

Kommentar von Lottl07 ,

Kann man nicht! Hatte ausnahmsweise mein Motorrad im letzten Jahr nach 34 Jahren still gelegt. Ich hatte vor es zu verkaufen. Habe mich aber dann doch wieder entschieden es anzumelden, Sche...... mein altes Nummernschild hatte seine Gültigkeit somit verloren.

Musste mir ein neues EU-Kennzeichen holen. Ich habe mich wahnsinnig geärgert.

Kommentar von maddin80 ,

I geb zu dass du recht hasch. i hab vor jahren  mal noch aussuchen  können. Das kann man jetzt scheints  nicht mehr.

http://www.wunschkennzeichen-reservieren.de/kfz-kennzeichen/eu-kennzeichen

Antwort
von Betonphilosoph, 62

Das sind einfach alte Kennzeichen von früher, bevor die EU-Kennzeichen eingeführt wurden. Dafür müssen diese Autos einen Aufkleber mit einem großen "D" am Heck aufkleben, soweit ich weiß.

Kommentar von machhehniker ,

Das "D" muß nur drauf sein wenn ins Ausland gefahren wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community