Frage von vauemes, 58

Alte Mayo für sehr alte Menschen gefährlich?

Hallo! Meine Hausmitbewohnerin, 82 Jahre alt, nimmts schon immer nicht so ernst mit Ablaufdatum/Kühlung von Lebensmitteln. Wir kennen uns sehr gut, und ich hab ihr schon mal uraltes Esszeug ausgeräumt, weil ich mir sehr Sorgen machte, dass es deswegen mal zu gesundheitlichen Problemen kommen könnte, die ihr in dem Alter völlig unnötigerweise das Leben kosten könnten. Nun hab ich gerade mitbekommen, dass sie heut abend auf ihre Tintenfischringe Mayo aus einer dreiviertel leeren Tube von 07/15 gemacht hatte. Die Mayo am Tubenmundstück schaut nicht gut aus (und ob die noch "gut" ist probier ich sicher nicht), und diese Tube liegt jetzt, sehr sehr wahrscheinlich nicht das erste mal, wohl bis morgen in der warmen Stube herum. Vielleicht hat sie bis jetzt nur Glück gehabt, aber kann man das alles immer auf die leichte Schulter nehmen, so wie es diese alte Frau geradezu fatalistisch immer tut? THX.

Antwort
von Rosswurscht, 32

Mir wärs bei abgelaufenen Tintenringen unwohler ;-)

Ich hab so FertigMajo immer im Kühlschrank, die war bei mir auch schon deutlich drüber. Zumindest wenn sie kühl gelagert ist hält die aber wohl deutlich länger als es das MHD vermuten lässt.

Alte Leute tun sich oft schwer mit Lebensmitteln entsorgen. Früher war ja alles viel kostbarer und vor allem nicht so leicht zu beschaffen, gerade in Kriegszeiten.

Du kannst nur das machen was dir möglich ist. Hab ein Auge drauf und räum ab und zu auf/aus, wenn dir die Dame am Herzen liegt :-)

Antwort
von Segnbora, 27

Es kann auch der Beginn einer Demenz sein, daß man das nicht mehr zuordnen kann, was gut ist und nicht.

Andererseits haben alte Menschen noch die "schlechte Zeit" mitgemacht und können keine Lebensmittel wegwerfen, weil es ihnen von kleinauf eingetrichtert wurde.

Aus beiden Situationen kommt man da nicht so einfach raus. Du könntest dich mit ihr einigen, daß du einmal die Woche kommst und ihre Sachen durchschaust. Die Mayo würde ich verschwinden lassen, aber in dem Industriezeug ist so viel Konservierungsmittel, daß die Mayo erst dann schlecht ist, wenn sie richtig umkippt (z.B. sich in zwei Komponenten auflöst oder als Flüssigkeit aus der Tube kommt) und DAS merkt die Frau dann schon

Es ist eine Gratwanderung zwischen Bevormundung und Helfen wollen, ich wünsche dir, daß du den richtigen Weg findest


Antwort
von vauemes, 13

Großen Dank den Antwortern.

Das ist es ja, mir liegt die Dame am Herzen. Sie ist gestern, nach dem Tintenfisch+Mayo, hörbar völlig unüblich fast 3 Stunden früher ins Bett gegangen. Ich hab mir elend Sorgen gemacht, und soll ich bei ihr nachfragen, oder nicht. Ich müßte ein dauerndes wachsames Auge auf sie haben, und ich hab schon so ziemliche private Sorgen.  Es ärgert mich dabei auch, dass ihre Kinder (einmal die Woche da) auf so Sachen überhaupt nicht schauen.

Eine Magenverstimmung oder ein Durchfall durch nicht mehr astreine Lebensmittel halt ich sicher aus, aber ein betagter Mensch, der eh nicht so viel Flüssigkeit trinkt, dehydriert zb leicht, und dann.........

Die betreffende Mayo lass ich verschwinden, und werf mal einen Blick in
Kühlschrank/Speiskammer. Und ich werd mit den Kindern reden.

Danke nochmal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten