Frage von BdmRt, 26

Alte Heizungsventile gegen programmierbare austauschen, aber welcher Anschluss?

https://postimg.org/gallery/25juw65qw/

Hallo,

in meiner aktuellen Wohnung ist alles noch vom Bau von vor 40 Jahren. Die schraubbare stelle ist vermutlich identisch wie die von den schraubbaren Standard-Ventilen vom Baumarkt, da die breite gleich ist. Jedoch ist das so ein Konstrukt das die aktuellen Ventile innen ziemlich tief hohl sind und die Modelle vom Baumarkt nebenan nicht raufpassen. Dort konnte mir auch nicht weitergeholfen werden da die selbst keine Ahnung haben. Gibt es einen speziellen Namen für das was ich hab oder eine Art Adapter? Will das unbedingt so schnell wie möglich mit optimierten teilen ersetzen, da die aktuellen sich so gut wie garnicht regeln lassen.

Danke und Grüße!

Antwort
von Herb3472, 17

Um die Heizungsventile zu tauschen, musst Du die Heizung komplett entleeren. Du musst ja das ganze Ventil tauschen, nicht nur den Drehknopf. Sowas macht man im Frühjahr nach Ende der Heizperiode, und nicht im Herbst zu deren Beginn.

Antwort
von klugshicer, 14

Vor 40 Jahren waren Thermostatventile noch nicht so verbreitet wie heute - in der Wohnung in der ich aufgewachsen bin waren z.B. noch die ganz alten Drehventile eingebaut die nur ein Rad zum auf- oder zu drehen hatten.

Normaler weise sollten solche Ventile nirgends mehr in Verwendung sein - wenn doch sollten sie von einem Installateur getauscht werden.

Antwort
von emily2001, 16

Hallo,

meinst du nicht eher die Thermostate austauschen?

Emmy

Antwort
von herakles3000, 7

Deine Ventiel  entstamm  einer zeit die  noch  viel mit erlaubten pfusch  zu tun hatte und vieles selbst gemacht wurde..Den Thermostatkopf austauschen ist unmöglich.

2 Wen du mieter bist mus der Vermietr das  tun den ventiele werden alle 5 jahre ausgetauscht bzw sollten es,

In dem fall  finger weg den das  gehört zu den  kreativen fummelarbeiten die selbst der fachman hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten