Alte Heizung abdecken?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es muss Dir klar sein, dass die Heizleistung drastisch sinkt, wenn Du den Heizkörper abdeckst. Die Flachheizkörper sind anders konstruiert und strahlen die Wärme auch nach vorne ab. Wenn Du den Heizkörper vorne abdeckts, heizt er hauptsächlich nach rückwärts zur Wand hin. Du musst daher dort an der Wand unbedingt eine reflektierende Schaumstoff-Isoliermatte anbringen. Und nach vorne darfst Du nicht ganz dicht machen, Du darfst höchstens ein Gitter hingeben oder musst Schlitze zwischen den Abdeckungen frei lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine Abdeckungen für die Heizkörer es gibt  aber Verkleidungen womit auch noch genug gehizt werden kann.

2 Wen es so warm über den heizungskeller ist dan zahlt das haus zuviel heizkosten den das darf gar nicht gehen den Es mus ja auch eine Wäremisolierung im haus geben und die schein nicht vorhanden zu sein.Was meist du wieviel Energei ist notwendieg das sie zb durch einen Stahlbetongboden geht.!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht schön, aber sie heizen. Verkleidet sind sie schöner, aber dann kostet nicht nur die Verkleidung, auch die Heizkosten können enorm in die Höhe gehen. Lass Dir wirklich nur was andrehen, wo die Wärme noch gut durch geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dunnilein
08.07.2016, 22:29

Das stimmt, nur unsere Heizung heizt sowieso nicht bzw. hatten wir sie auch nie an im Winter weil wir über den heizkeller wohnen da war's dann immer warm genug ;) ich werd mich dann im Baumarkt mal beraten lassen. Danke!

0

Hmmmm, ja das kannst du schon machen. Wenn du Heizkostenverteiler hast, dann zählen die mehr und es wird nicht mehr richtig warm.

Sonst spricht nichts dagegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung