Frage von Massa2002Jan, 73

Alte Freundin meiner Oma wiederfinden?

Hallo,

Ich wollte mal fragen ob jemand weiß was ich machen kann. Meine Oma möchte seit Jahren herraus finden was aus einer alten Freundin geworden ist. Sie hat sie 1944 bei der Flucht aus Ostpreußen kennen gelernt und nach der Flucht haben sie sich aus den Augen verloren. Meine Oma (80) und ihre Schwester (81) würden gerne wissen was aus ihr geworden ist, und ob sie noch lebt. Sie müsste jetzt ca. 78 - 77 sein.

Wisst ihr vielleicht wo man sich melden könnte?

Ich wüsste den Namen von ihr, das Alter ca. 78 - 77 und aus welchem Ort sie ungefähr kam.

Habt ihr ne Idee?

Ich hab sogar schon überlegt mich bei Julia Leischik zu melden, aber das fand ich dann doch bisschen schwachsinnig :D

Antwort
von Woropa, 24

Versuche es mal mit dieser Seite: http://www.personensuche.de/ratgeber.php

Da bekommst du jede Menge Tipps, wie du jemanden finden kannst.

Antwort
von KingLouis1, 29

Das dürfte nicht ganz leicht werden. Denn wenn bei ihrer Flucht damals alles glatt ging dann wird sie auch nicht in Listen als vermisst geführt.

Im Internet dürfte sie in dem Alter auch keine Spuren hinterlassen haben.Sie wird mit grosser Sicherheit auch einmal geheiratet haben und so auch den Nachnahmen gewechselt haben.

Bleibt also nur der Mädchenname und die Hoffnung das es auch noch männliche Geschwister gab. Vielleicht ist ja noch das Ziel der Flucht bekannt und ich würde in dieser Region erst einmal dort nach den Nachnamen suchen und beten das sie nicht Maier oder Schmidt bestehen.

Das erste Ziel der Suche ist also nicht sie zu finden sondern überhaupt Angehörige die mit ihr, wenn auch über ein paar Ecken, mit ihr verwandt sind zu finden. Familien waren damals deutlich grösser als heute.

https://www.drk-suchdienst.de/de/angebote/zweiter-weltkrieg/schwerpunkte/verscho...

Kommentar von Massa2002Jan ,

Also ich habe meine Oma gefragt und sie hieß Gottseidank nicht Maier oder Schmidt, sondern Schröder, aber das ist auch ein häufiger Name oder?
Und sie kam vermutlich aus Heiligenbeil.

Kommentar von KingLouis1 ,

Naja Schröder ist fast genau so schlimm, aber es ist ein Anfang. Es gab eine Kesselschlacht um Heiligenbeil und es gibt noch immer eine Vereinigung die aus ehemaligen Bürgern und Soldaten besteht. Vielleicht ist der Kontakt zu den Einwohnern nie richtig abgerissen.

http://www.heiligenbeil-ostpreussen.de/

Antwort
von Hope124, 23

Julia leischek macht das schon ruf sie an.

Antwort
von 716167, 34

http://www.drk.de/angebote/migration-und-suchdienst/suchdienst.html

Vielleicht kann das DRK weiterhelfen.

Kommentar von Massa2002Jan ,

Da steht sie vereinen Familien.
Aber das wäre ja nur eine Freundin, würde das trotzdem gehen?

Kommentar von 716167 ,

Frag doch einfach mal an.

Antwort
von ChrisyLo, 33

Bei Vermisst anmelden? 

Kommentar von Massa2002Jan ,

Sucht sie da nicht nur Familien Mitglieder? Und wie langer würde es da eigentlich dauern bis man von den eine Antwort bekommt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten