Frage von chrisdevoin,

Alte Bücher, wie zu Geld machen??

Hab am Dachboden von meiner Oma eine Menge alter Bücher entdeckt. Meine Oma hat keine Verwendung mehr dafür und jetzt wollen wir die zu schnellstmöglich Geld machen. Meine Idee sind ja diese Bücher antiquariate, aber nehmen die auch alte bücher von keinen bekanten Autoren? Und Online Verkauf ist nicht so gut, weil wir wollen die ja schnell loswerden. Wegwerfen ist aber auch schade. Irgenwelche Tipps?

Antwort von nonentity,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
Antwort von Kectour,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Antiquariate Buecher werden auch von Liebhabern genommen. Die musst du aber erst einmal finden. Versuche es , denn eventuell bekommst du so noch mehr Geld . Ansonsten gibt es Privatpersonen die so etwas kostenguenstig als gesamt Paket fuer die Fohmaerkte kaufen.Auch in Secend hand fuer Moebel kannst du fragen, oder die Firmen die Wohnungsaufloesungen machen. Die findest du in Tageszeitungen unter -Sonstiges, Kleinanzeigen-.

Antwort von Walter1967,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Auf dem Flohmarkt verkaufen!

Antwort von kabelsalat,

Versuch es Mal bei www.buchmaxe.de

Ansonsten hast Du evtl. einen Oxfam Shop in der Nähe, bei dem Du die Bücher abgeben könntest.

Antwort von lucasmichel,

Schaue bei www.byboox.de sie kaufen Bücher online an und bezahlen auch sofort Geld dafür. Für alte Bücher muss du allerdings eine Liste mit Autor, Titel, Verlag und Jahr anfertigen. Für Bücher mit ISBN diese Nummer dort eintippen. Habe eine sehr gute Erfahrung mit byboox gemacht

Antwort von schlossgeist,

Ich verkaufe meine alten Bücher hauptsächlich bei www.jokers-buecherboerse.de und bei Hood.

Antwort von asyali,

Die einfachste und schnellste möglichkeit ist www.booklooker.de . Die kaufen alles an, der ertrag ist liegt zwar unterm verkaufswert aber , man hat alles weg ohne viel mühe. Und die erfahrun gzeigt das man seltenst bücher hat die antiquerisch wertvoll sind.

Kommentar von asyali,

Sorry ich meinte www.momox.de und nicht booklooker

Antwort von Player1990,

Da wir auch einige alte Bücher haben, hab ich da auch schon nachgeschaut. Also, der Wert des Buches wird nicht nur daran gemesen, wie alt es ist und von wem, sondern an der Auflage, also wieviel Bücher davon gedruckt wurden, daher kann ein Buch aus 1700 viel weniger wert haben als eins aus 1900. wir haben z.B. ne Bücherreihe aus 1800, die nur ca.150€ wert ist(20 Bücher insgesamt) also, man bekommt auch für alte Bücher nicht unbedingt viel Geld. musst einfach am besten titel, autor und erscheinungsjahr aufschreiben und damit zu nem bücherhändler, die kennen sich da ein wenig besser aus.

Antwort von eureka1,

Wenn Antiquariate sie nicht nehmen, sind sie praktisch unverkäuflich - verschenken an Seniorenheime!

Antwort von Coolrunning14,

ebay :)

lg tobi :)

Antwort von Coolrunning14,

ebay :)

lg tobi :)

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten