Frage von mbmama 05.07.2011

Altbaubrösel

  • Hilfreichste Antwort von Werther 05.07.2011
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Bohre tiefer in die Wand bis Du auf Ziegel triffst, dass können schon gut und gerne 8 cm Bohrlochtiefe sein. Verwende die entsprechen Dübel und Schrauben in der passenden Länge. Dann müsste es halten! Wenn aber immer noch nicht, dann durchbohre die Wand und setze auf der anderen Seite Wand, indem Du einen Gewindestift von ca. 15 cm Länge, je nach Stärke der Wand, eine entsprechende Kontermutter mit großer Unterlegscheibe befestigst. Auf diesen Gewindestift setzt Du vorn, nachdem Du die Garderobe durch das vorgesehene Loch in der Garderobe geschoben hast, eine Mutter und drehst sie fest. Auch hier eine Unterlegscheibe verwenden.Daran kannst Du dann auch schwerste Klamotten aufhängen :-)))

  • Antwort von eurofuchs2 05.07.2011
    10 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Hallo mbmama,

    Werther hat dir schon gute Vorschläge unterbreitet.

    Aus eigener Erfahrung kann ich auch die sogenannten Expressnägel empfehlen.

    Hier z.B. zu kaufen:

    http://www.lamprecht24.de/products/Duebeltechnik/Expressnaegel/6-x-80-Alfa-Expre...

    ... oder im Eisenwarenhandel deines Vertrauens. 60 - 80mm Länge sollten sie allerdings schon haben.

    Viel Erfolg

    EF2

  • Antwort von CindyMarzanella 05.07.2011
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    koof sowat http://www.widmann.de/images/P.JPG tuht schnieke auskieken un du brauchst nich bohren :))

  • Antwort von Sumselbiene 05.07.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Im Zweifelsfall einen Jackenständer nehmen ;-)

    Ich fürchte, da kann man sonst nichts machen,w enn die Wände schon so marode sind.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!