Frage von jazzyblue, 19

Also. Wir bauen Um. Möchten In der Ersten Etage in unserem Einfamilienhaus ein Telefonkabel mit Internet Nutzung haben. WIe ist das am besten machbar?

Wir haben ganz normalen Telefonanschlus von Vodafone mit 3 Rufnummern. Unser Sohn bekommt ein Neues Zimmer oben. Wir möchten für seine PS4 einen direkten Internetanschlus einrichten (ohne Wlan) sowie ein Telefonanschus für siene eingene Rufnummer. Wir haben erfahren das wir eine ISDN box benötigen um die nummern zu Splitten. FAX/HauptNummer und die von unserem Sohn. Jetzt kommt meine Unwissenheit. Was für Kabel müssen wir von unserem Sohn aus nach unten verlegen? Muss das ein Netzwerkkabel sein ? Wir haben unseren Router im Erdgeschos. Telefonhauptdose ist im Keller. Wir möchten gerne sein Kabel Unterputz legen. Nur wo und wie muss man das Anschließen? Eine ISDN Dose bzw verteiler haben wir noch nicht gekauft. Definitif möchten wir nicht, das wir sein Telefon/Internetkabel immer im Wohnzimmer Baumeln haben. Dieser soll komplet verschwinden. Ich hoffe jemand kann mir helfen. Wir haben ein Altes kabel 2x2x0,6. Unser telefon Rauscht. Wlan funktioniert. Haus baujahr 1975. 1600 DSL von Vodafon.

Antwort
von Unkraut1401, 10

Hi,

falls das bei euch schon geht würd ich das Telefon gleich auf IP umstellen lassen, Telefon geht ndann via Internet - kein Rauschen mehr. Dann würde für den ersten Stock ein LAN-Kabel reichen.

Es gibt auch die Möglichkeit ein Leer-Rohr zu verlegen, hier kannst du später noch alles durchziehen was benötigt wird.

Antwort
von Herb3472, 7

Für ein störungsfreies, in vollem Umfang funktionsfähiges LAN benötigt Ihr meines Wissens ein 8-adriges Kabel (2 x 4).

Wofür ISDN heutzutage noch gut sein soll (außer für die höheren Einnahmen der Telefongesellschaft), ist mir nicht ganz klar. Über kurz oder lang wird wohl auch Eure Region auf Glasfasertechnologie umgestellt, und dann ist der ganze ISDN-Aufwand für die Katz, weil dann sowieso alles über "Voice over IP" geht, und dann ist ISDN Schnee von gestern.

Antwort
von dp26381, 1

Mit einem Netzwerkkabel bist Du am besten bedient. CAT5e oder 6 ist dabei absolut ausreichend. WEnn Du neu verlegst, nimm gleich zwei, lass oben und unten eine Doppelte RJ45 dose montieren. Dann kannst du ohne bastelei eine verbindung für LAN und eine für telefonie nutzen und gut ist.

DP

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community