Also, Welches Haustier würdet ihr euch zulegen?

... komplette Frage anzeigen

35 Antworten

Wir haben zwei Hunde, zwei Katzen und drei bis vier Hamster (drei fest und immer wieder einen in einem Notgehege bis wir ein gutes Zuhause für ihn finden).

Sollten wir irgendwann mal eine größere Geldsumme dafür übrig haben, hätte ich gerne im Garten ein großes Kaninchengehege für vier bis sechs Tiere aus miserabler Haltung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben derzeit ein Pferd, 2 Apfelschnecken, eine kleine Triopszucht und 3 Kaninchen. 

Mit der Kaninchenhaltung werde aufhören. Wer hätte das gedacht? Nicht mal ich. Ich möchte mir zwei Hunde zulegen und es vermeiden, das Raub - und Beutetier unter einem Dach leben. Als ich noch bei meiner Mutter lebte hat das funktioniert auf dem alten Hof. Aber hier in der Wohnung geht das leider nicht mehr. Sobald meine beiden Kaninchenopa´s über die Regenbogengruppe gehen, kommt unser Jüngerer zu einer Bekannten, wo er viel Platz und Artgenossen hat. 

Ich bin und wäre dann zufrieden mit den Tieren die ich dann habe. Mir würden nur die Kaninchen fehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VanyVeggie
06.05.2016, 17:32

*brücke 

0
Kommentar von brandon
06.05.2016, 19:18

 Ich möchte mir zwei Hunde zulegen und es vermeiden, das Raub - und Beutetier unter einem Dach leben.

Das ist sehr vernünftig. DH

1

Bei mir gibt es nur Flughunde.
Es ist gar nicht nötig, daß wir uns Tiere "anschaffen". Irgendwas kommt immer geflogen. Ein verhaltensgestörter Hund, der mit 2 Jahren zu jung zum Sterben ist, ein Kater, der seinen Leuten wegen einer chronischen Neigung  zu Harngries zu teuer wird und mit 8 Jahren auch noch zu jung zum Sterben ist, eine alte Katze mit Schilddrüsenüberfunktion, deren Behandlung den Leuten zu aufwendig ist (1 x täglich eine Tablette geben), ein Kaninchen, ausgesetzt im strömenden Regen, eine Schildkröte mit schweren Panzerschäden und und und ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir wollen den Kaninchen-/Meerschweinchenstall ausbauen. Bestimmt kommt da mal ein, zwei Tiere dazu. Ich vergesellschafte nämlich falsch gehaltene Kaninchen und Meerschweinchen. ^^

Schafe und Ziegen würden wir auch sehr gerne haben, aber das muss erstmal geplant werden. (: Oder Ponys. Auf dem Bauernhof ist Platz!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Derzeit habe ich zwei Katzen. Wenn ich wieder eine andere Wohnung habe, dann würde ich mir wieder einen Hund zulegen. Leider darf ich das in der jetzigen Wohnung nicht.

Und dann wird es wahrscheinlich wieder ein Belgischer Schäferhund werden, so wie der Moritz es war!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dackodil
06.05.2016, 20:24

Wunderschön. Eine Seele von Hund.

1

Also mein Traum ist es ja irgendwann wieder einen Hund zu haben, aber das ist aktuell nicht drinnen (Zeitlich, Platztechnisch und Geldlich gesehen).

Dafür leben hier aber 8 Meerschweinchen in dauerhaften Außenhaltung (die ich nie wieder missen will), 1 Goldhamster (ob ich nach ihm noch mal welche halte weiß ich noch nicht) und eine Katze.

Falls du die Frage gestellt hast um für dich das passende Tier zu finden: Schaue erstmal was du von den Tier verlangst. Dann informierst du dich auf GUTEN Internetseiten (bei Nagetieren wäre das z.B. DieBrain.de) ausreichend über die Artgerechte/Tiergerechte Haltung, schaust wie viel Platz/Zeit/Geld du für das Tier bzw. die Tiere aufbringen kannst (und wie viel von allem benötigt wird) und entscheidest erst DANN ob und welches Tier einzieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

derzeit habe ich 3 Kaninchen weil ich Kaninchen einfach liebe (hatte schonmal viel Kaninchen, viele Hunde, viele Katzen, Meerschweinchen, diverse Vögel) und würde mir nurnoch Kaninchen anschaffen; dann aber nur welche die ich von irgendwo retten muss weil sie beispielsweise schlecht gehalten werden...

Fragst Du aus reinem Interesse oder weil Du rausfinden willst was Du Dir für ein Haustier holen sollst?

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hab 2 Hunde...2 Katzen (Freigänger)...2 Chinchillas und eine Zebrafinkenfamilie in einer Flugvoliere im Freien.

Ein kleiner Zoo...aber ich liebe ihn :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich ausreichend Geld, Zeit und Erfahrung hätte? Schwierig, es gbt so viele faszinierende Tiere. Immer wieder Hund - ohne Frage. Toll finde ich auch "Exoten" wie Schlangen, Chamäleon oder Geckos. Schildkröten sind auch Klasse. Große Papageienvögel, wie z.B. Aras wären auch ein Traum.

Da ich aber für solch einen "Zoo" keine Zeit habe, bleibt es bei mir beim Hund (und Katze)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin Katzenfan & Aquarianer ---------> und das sind diesbezüglich auch meine bevorzugten Haustiere: Katzen und Zierfische. 

Mein Onkel hat früher außerdem lange Jahre mit Erfolg Zebrafinken gezüchtet, war auf vielen Ausstellungen & auch diese Tiere habe ich sehr gemocht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaninchen ❤️🐰 das sind so süße Tiere!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user023948
06.05.2016, 18:31

Ja😍🐇

0
Kommentar von AlisonApril
06.05.2016, 19:33

🐰🐰🐰🐰🐰🐰❤️❤️❤️

0

zu unserem vorhandenen zoo wären irgendwann ein paar meerschweine nochmal cool:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hatte in meinem Leben schon Kaninchen, Meerschweinchen (nur vorübergehend zur Pflege) Frösche, einen Spatz den wir aufgepäppelt haben, Hamster, Mäuse und Ratten. (Die Hamster und der Spatz waren die einzigen in Einzelhaltung, fast alle Tiere brauchen Artgenossen!!!)

Dann kamen die Frettchen in mein Leben, und seit dem (über 15 Jahre) sind die kleinen Kobolde die absoluten Alleinherrscher in meiner Wohnung ^_^

Eventuell würde ich mir in einer größeren Wohnung noch 2 Katzen dazu holen, aber momentan bin ich mit meinen Monstern mehr als Glücklich ^^ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe eine Katze, das reicht mir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also es kommt ganz darauf an. 1. Bist du sehr beschäftigt? 2. Wie viel Platz hast du? 3. Kannst du dir ein Tier finanzieren? 4. Hast du Erfahrungen?

Wenn du viel Zeit hast und du auch raus gehen willst könntest du dir einen Hund holen. Magst du eher Reptilien wäre ein Frosch oder Schlange oder so gut. Zwischen Nagetieren wie Meerschweinchen oder Hasen usw. ist noch zwischen Tag und Nacht aktiv zu unterscheiden! Es ist wichtig dass du dich auch bei zb einem Tierarzt informierst. PS ich habe Meerschweinchen. Falls du Meerschweinchen haben möchtest kann ich dir gerne Tipps geben. Habe Meeris seit 7Jahren und hatten auch Hasen und einen Hund. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe eine fast 21 Jahre alte Katze und drei Hunde und wenn die Katze über die Regenbogenbrücke gehen muss möchte ich wieder zwei Katzen aus dem Tierheim.

Ich möchte auch zukünftig gern mehr als einen Hund haben. Auf meiner "kann hier mal einziehen"-Liste stehen

  •  Whippet
  •  Beagle
  • Chinese crestedt
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt ja auch immer drauf an, was man dem Haustier bieten kann, so kann z.B. aus Zeitgründen nicht jeder der es MÖCHTE auch wirklich einen Hund halten ;) 

Ich habe schon mein halbes Leben Frettchen, und werde auch immer bei den kleinen Monstern bleiben! (freie Wohnungshaltung!!!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir sind es drei Katzen und zwei Hunde und wenn ich den Platz dafür hätte würde ich mir einen Esel halten und wenn ich noch mehr Kohle und Platz hätte einen oder zwei Geparden und wenn ich in Geld schwimmen könnte einen Blauwal. 🐋 😎

Eventuell noch einen 🐘  und einen 🐲.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe eine Katze und 3 Meerschweinchen die Meerschweinchen kommen aber bald weg 😍🙌🏻

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

habe einen Kater. Hatte auch immer eine Katzen.

Aber ich hätte gerne einen Raben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung