Frage von Bjorniboy1, 61

Also Story?

Also Ich habe folgendes Problem ich bin Björn 14 Jahre und meine Eltern leben getrennt meine Mutter hat seid ungefähr 2 Monaten einen Freund ich hasse ihn und ich glaube mögen tut er mich auch nicht wirklich und meine Mutter ist jetzt für 6 Wochen in eine Chur gefahren und es gab auch schon sehr heftige Streits mit meiner Mom kann ich nicht darüber reden weil sie ist zum ersten Mal wieder glücklich und sie Brauch diese Chur und wenn ich ihr alles erzählen müsste würde sie ganz sicher zurückkommen meine Frage ist ich möchte von zuhause abhauen und mich irgendwo absetzen in einem Wald oder so wann ist der perfekte Zeitpunkt was soll ich mitnehmen und wie soll ich das anstellen

Antwort
von Sisalka, 13

Klingt nach richtig viel Stress. Weglaufen ist aber auch keine gute Idee, denn dann würde deine Mutter nicht nur sofort aus der Kur zurückkommen sondern sich auch gleich noch riesige Sorgen machen.

Es ist auf jeden Fall sehr lieb von dir, dass du deiner Mutter keine Sorgen machen willst und dass du sie gern glücklich sehen willst. Und vielleicht gibt es eine Lösung, die für alle passt. Könntest du für die Zeit bei deinem Vater wohnen, oder bei Großeltern, Tante, Onkel etc? Es gäbe vielleicht auch die Möglichkeit bei einem guten Freund zu bleiben? Sprich mal mit einem Erwachsenen, dem oder der du traust. Zusammen fällt euch sicher etwas ein.

Und falls gar nichts geht, es sind zu guter letzt 'nur' ein paar Wochen. Probier doch mal mit dem Freund deiner Mutter zu reden. Denn eins habt ihr schonmal gemeinsam: Euch beiden geht es darum, dass deine Mutter glücklich ist. Das könnte doch vielleicht eine Grundlage für eine Art 'Waffenstillstand' werden.

Vielleicht lassen sich die sechs Wochen so grad mal aushalten wenn du deiner Mutter zuliebe die Zähne zusammenbeißen, auch wenn du gar keinen Draht zu ihrem Freund hast. Es ist ja nicht für lange. Und wenn sie zurück ist, red vielleicht mal mit ihr und finde eine Lösung falls sie mal wieder weg fährt.

Antwort
von Nico63AMG, 10

Was ist mit deinem echten Vater? Und deine Mutter lässt dich nach 2 Monaten Beziehung direkt für knapp 2 Monate alleine?

Kommentar von Bjorniboy1 ,

ja das verstehe ich auch nicht mein Vater ist ein …………über diesen will ich nicht reden ist viel passiert

Antwort
von m01051958, 11

vollkommen bescheuerte Idee....ich vermute deine Mutter geht in eine psychosomatische Kur.. Die hat sie wahrscheinlich nur wegen die Trennung bekommen .. darauf lässt sich schließen weil ungewöhnlich ist , gleich 6 Wochen Kur zu bekommen.

Und der Freund den sie jetzt hat , der ist nicht anderes als eine Schmerztablette für sie.. der ist schneller Schnell von gestern als du denkst... UND ZU GUTER LETZT : Was würdest du sagen wenn dein Mutter dir die Freundin verheizen will ?? 

Das Letzte was deine Mutter gebrauchen kann, ist das du abhaust.. 

Antwort
von Thiamigo, 8

du willst nicht mit deiner Mama reden da sie dann wieder zurück käme aber du möchtest in den Wald abhauen so dass keiner weiß wo du bist, Frage: was meinst du was deine Mama dann macht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten