Also meine freundin W/ 17 und ich M/20 lieben uns und ihr vater will nicht das wir uns treffen.kann oder darf er das beeinflussen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Zu allererst: Wenn ihr euch wirklich liebt, dann gibt es bekanntlich keine Hürden und Hindernisse, die nicht überwunden bzw. umgangen werden könnten. Das ist bekanntlich schon seit Generationen so. Und die Zeit bis zum 18. Geburtstag mag zwar "ewig" erscheinen, dauert aber garantiert nicht mehr länger als ein Jahr ... ; - )

Formell könnte der Vater deiner Freundin zwar einerseits wohl noch, wenn auch eingeschränkt, ein sogenanntes Bestimmungsrecht für ihren Umgang (§ 1632 BGB) ausüben, doch ihr Recht auf Selbstbestimmung würde andererseits angesichts ihres "Entwicklungsstandes" (§ 1626 Abs. 2 BGB) nötigenfalls sogar so weit gehen, dass sie beim Vormundschaftsgericht  sogar die Zustimmung der Eltern/des Vaters bis hin zu einer Eheschließung gegen deren/dessen Willen durchsetzen könnte. Ob es das allerdings wert wäre, es darauf anzulegen, ist fraglich und würde Euch keine gute Grundlage für die gemeinsam Zukunft sichern.

Manchmal muss man halt auch um die Herzen der (potentiellen) "Schwiegereltern" etwas länger werben ...   ; - o

Alles Gute Euch Beiden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paddl3
16.11.2015, 16:11

Danke für deine Hilfreiche Antwort :-)

0

das einzigste was er kann ist bei ihm für die Wohnung ein Hausverbot erteilen. Ausserhalb hat er recht wenige Chancen. Das kann er kaum verhindern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau nicht aufs Gesetz sondern aufs Leben deiner Freundin, wenn die Familie sie nicht mag weil ihr euch trefft dann ist das schädlicher für sie als es jetzt schon zu sein scheint

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paddl3
14.11.2015, 15:29

ihr vater is aus ihrer Familie ja der einzigste der was gegen mich hat... er sagt ihr sogar das er keinen außer ihren Ex M/18 Akzeptieren würde... und das sinnloseste is ja er sagt er würde mich Tolerieren wenn ich noch 19 Wäre... aber ich bin ja erst am 12.10 20 geworden... diese eineinhalb monate stellt er sich an...

0
Kommentar von Nafaso
14.11.2015, 15:31

Ja dann versuch mit der zeit gut rüberzukommen dass er anfängt dich zu mögen... also schrittweise halt

0

Solange sie nicht volljährig ist, kann es der Vater sehr wohl. Ob das Verbot sinnvoll ist, ist eine andere Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich, sie ist unter 18, er kann euch den Umgang verbieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sie ist noch nicht volljährig, trefft euch heimlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung