Frage von kafaiparis12, 54

also meine frage ist ob ich mir eine katze zulegen sollte?

ich habe ne große wohnung mit balkon ich bin 13 meine schwester 11 wir gehen klar noch zur schule.und kommen frühestens um 12:00 am wochenende sind wir zuhause meine mutter arbeitet auch mein vater ebenfalls aber als tierazt.er hatte auch mal ne katze also erfahrung.wir könnten auch 2 katzen nehemen.also was meint ihr? danke schon mal im voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von polarbaer64, Community-Experte für Katze, Katzen, Tiere, 37

Dein Vater ist Tierarzt? Die beste Voraussetzung zur Haltung von (bitte mindestens zwei) Katzen. Einzelhaltung ist nicht artgerecht.

Wer soll denn die Verantwortung für die Katzen tragen? Ich hoffe, nicht du und deine Schwester? Ihr könnt mithelfen (sollt ihr auch). Ihr könnt, nach Angabe von Papa, die Katzen füttern, die Näpfe säubern. Ihr könnt die Katzenklos reinigen, die Katzen kämmen, mit ihnen spielen (sie aber auch in Ruhe lassen, wenn sie es wollen).

Die Verantwortung muss aber ein Erwachsener haben. Es muss jemand da sein, der die Tiere im Auge behält, feststellt, wenn sie krank sind, oder sonst etwas fehlt. Jemand, der auf artgerechte Ernährung achtet, die richtige Futtermenge und dass ihr lieben Kinder die Tiere nicht mit Leckerchen vollstopft ;o) .

Wenn das so gegeben ist, dann wünsche ich euch viel Spaß, im Tierheim 2 Tigerchen auszusuchen. Da kannst du schon mal unter eurer Postleitzahl schauen: tierheimlinks.de .

Was noch zu beachten ist: Wenn ihr so lange alle außer Haus seid, solltet ihr keine kleinen Kätzchen holen. Die brauchen viel Aufmerksamkeit und noch mindestens 6 Mahlzeiten am Tag, so alle 3 Stunden. Das wäre nicht gewährleistet. Für euch würden sich zwei Jungkatzen eignen, die schon aus "dem Gröbsten" raus sind, also ab 9 Monaten. Die spielen auch noch viel und gern, sind aber schon recht selbständig.

Sprecht noch mal in der Familie über euer Vorhaben, denn ihr Kinder alleine könnt nicht die Verantwortung für 2 Katzen tragen. Das wäre, wie wenn man euch die Verantwortung für 2 kleine Geschwister im Kleinkindalter gäbe. Das ginge auch gar nicht. Aber wenn ihr willens sein, euch beim Helfen anzustrengen, dann mal zu :o) .

http://www.sandrabrand.de/downloads/katzen\_tipps.pdf

Kommentar von kafaiparis12 ,

wow.danke das war echt informativ und hilfreich.natürlich würde die verantwortung an einen erwachsenen gehen, dass ist ja selbstverständlich :) und danke für denn tipp mir jungkatzen zu holen wär darauf nicht gekommen

Kommentar von polarbaer64 ,

Freut mich, wenn das bei euch so gut aussieht. Dann wünsche ich allen Beteiligten riesig viel Freude beim Fellnasen aussuchen.

Und lieben Dank für´s Sternchen :o) .

Antwort
von hopebeauty, 54

Hi erst mal! 

Na ja also wenn ihr eine katze haben wollt, müsst ihr euch wirklich jeden tag drum kümmern, also katzenkloo säubern, füttern und alles.. Na ja, wenn eure Eltern einverstanden sind, könnte das eigentlich gehen! 

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze & Katzen, 32

der balkon müsste gesichert werden. und ja, es sollten zwei werden. nen halben tag allein (später auch mehr wenn ihr länger zur schule geht.. die katzen werden noch leben wenn ihr eure abschlüsse gemacht habt) ist für ne wohnungseinzelkatze nichts schönes



ansonsten sehe ich nichts was dagegen spräche. solange deine eltern auch weiter für die katzen da sein werden wenn ihr ausgezogen seid, falls keine von euch die beiden mitnehmen kann.

Antwort
von NickAndersson, 48

Welche vorrausetzungen willst du denn sonst haben um dir eine Katze zulegen zu lassen?! Ich wünsche mir auch ein Haustier, darf aber keins :( Also wenn keiner aus deiner Familie ne Allergie hat, dann klar.

Antwort
von mychrissie, 20

Wenn Ihr Euch zwei Katzen zulegt und sie vor der Schule füttert, können die ohne Probleme bis mittags allein bleiben, bis ihr aus der Schule kommt.

Katzen brauchen im Gegensatz zu Hunden ihre Menschenkumpels nicht pausenlos um sich. Sie lieben es, auch mal ungestört vom Menschenbetrieb zu sein, vor allem wenn sie einen Katzenkumpel haben.

Antwort
von Windspender, 39

wie siehst du es in einigen jahren, wenn du ständig nicht zu hause bist. wer kümmert sich um deine katze ? Jemand anderes oder weiterhin du? Ne katze kann gut und gerne 20 jahre alt werden.

Kommentar von kafaiparis12 ,

da hast du absolut recht ich glaub ich lass es lieber ich will ja nicht das es ihr dann bei mir schlecht geht

Kommentar von eggenberg1 ,

na  nicht ihr kinder schafft euch ne  katze bzw. zwie katzen an  ,sondern  eure eltern. und  grnau  die  werden sich auch später weiterhin um  die  tiere kümmern-- darum müßt ihr  das eben alles  zusammen absprechen -- allein kannst du  das  ja nicht entscheiden , du benötigst  die  unterstützung  deiner eltern-- was ja nicht schwer sein kann ,wenn dein vater  tierarzt ist .

Kommentar von kafaiparis12 ,

ja wenn ich ich geschreiben habe meinte ich natürlich die ganze familie.sorry wegen den missverständnissen

Antwort
von JojoCat, 47

Ich habe auch eine Katze und daher kann ich dir sagen, das eine Katze (und auch viele andere Tiere) sehr viel Aufmerksamkeit braucht. Wenn du eine Mittel bis langhaar Katze möchtest, solltest du dir Zeit nehmen sie auch zu kämmen. Außerdem musst du jeden Tag mindestens zwei mal ihr Katzenklo säubern und sie auch zwei bis drei mal Füttern. Wenn du dir sicher bist, dass du das auch jeden Tag einhalten kannst, solltest du dir als nächstes überlegen, was ist, wenn ihr in den Urlaub fahrt. Du kannst sie mit nehmen, aber meine Katze Beispielsweise mag fliegen überhaupt nicht. Also solltest du auch jemanden haben, der auf deine Katze aufpasst, wenn du im Urlaub oder auf Klassenfahrt bist. Wenn du das alles schaffst, steht dir deiner Katze nichts im Weg (oder deiner Katzen). :)

Kommentar von kafaiparis12 ,

ja das ist das problem bin mir halt nicht sicher ob ich der verantwortung gewachsen bin ich glaub ich warte lieber noch ein paar jahre schließlich will ich das es ihr bei mir gut geht

Antwort
von eggenberg1, 18

wie kommst du auf  die idee , dass du mit  deinen 13 jahren  und  auch deine schwester mit 11 jahren sich  tiere anschaffen können, ohne die erlaubnis der eltern-???

-  die eltern  bestimmen, was angeschafft wird . also  fragt nach und besprecht alles zusammen !

Kommentar von kafaiparis12 ,

ja natürlich.ich meinte mit ich, meine ganze familie .sorry wegen des Missverständnissen 

Kommentar von eggenberg1 ,

aber in deinen anderen antworten , hört es sich so an , als ob  du meintest, dass DU allein  für  das tier verantwortlich bist.   das ist  eben nicht so , alle familienmitlgieder  sind  für  ein tier  verantwortlich , darum  überleg mit  deinen eltern und  dann darfst du bestimmt auch   eine oder  besser  zwei katzen haben .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten