Frage von Maxisback, 210

Also mal eine Frage ist das selbstverletzung?

👍

Antwort
von toniaf, 56

Naja...immerhin hast du dich selber verletzt. Egal, ob das "nur" Kratzer sind oder Schnitte, du hast die Entscheidung getroffen, dich selber zu verletzten.

Ich gebe dir nur den Tipp, such dir Hilfe und hör auf damit, bevor es noch nicht zu spät ist. Weil eins kannst du mir glauben, wenn du nicht schnell etwas dagegen tust, dann wird das nicht bei diesen Kratzern bleiben! Und ich spreche aus Erfahrung!

Viel Glück noch und ich hoffe wirklich für dich, dass du darüber noch wegkommst, bevor es zu spät ist:)

Falls du wen zum reden brauchst kannst mich anschreiben!

Antwort
von jillibily, 52

Alles was du dir absichtlich zufügst fällt unter selbstverletzung. Zwar ist das noch nicht eine so schlimme Art von svV aber das solltest du nicht unterschätzen weil es schnell zum ritzen etc. führen kann. Bitte Versuch aufzuhören so lange du noch kannst. Viel Glück

Antwort
von fxckyou, 77

Schau dir das Wort an. Selbstverletzung. Hast du dich dazu entschlossen dich selbst zu verletzen? Dann ja. SvV beginnt öfter als man denkt mit solchen Sachen, die viele nicht ernst nehmen, doch das sollte man! Das was du jetzt machst, nennt man Selbstverletzung, egal wie andere das jetzt beurteilen es ist und bleibt eine Handlung bei der du dich mit voller Absicht selbst verletzt hast.

Wieso tust du das denn? Hast du jemandem mit dem du reden kannst? Jemand der dich unterstützt? Duch dir andere Wege um deinen Frust abzubauen, wie Sport, lautes Musik hören, "SvV-Skills" (alias Skills die die selbstverletzende Handlung ersetzen wie zum Beispiel auf eine Chilli beißen, oder ein Haargummi um das Handgelenk machen, ziehen und dann los lassen {ich hab grad den Namen dafür vergessen, aber ich hoffe du weißt was ich meine})

Kommentar von Midnight1999 ,

Auch Skills sind SVV. Es entstehen nur keine Narben.

Kommentar von fxckyou ,

In jeder Therapie sind das Erlernen von Skills ein sehr wichtiger Bestandteil.

Antwort
von CharlieLoveU, 74

Wenn du dir diese Verletzungen selber und willentlich zugefügt hast, dann ist es defintiv Selbstverletzung. Das bedeutet nicht, dass man sich die Arme aufschneidet, bis es blutet. Selbstverletzung kann auch ganz anders ablaufen und beginnt sowieso oft im Kleinen.
Als ritzen würde man es vielleicht nicht unbedingt bezeichen, aber Selbstverletzung ist das, wenn die oben genannten Punkte erfüllt sind (wovon ich aber ausgehe) definitiv.

Antwort
von Midnight1999, 42

Selbstverletzung bzw. SVV (Selbstverletzendes Verhalten) ist es, wenn du dir absichtlich schadest. Ob du dir dabei jetzt n Stein ins Gesicht schlägst oder dir die Arme aufschneidest, ist völlig egal.

Antwort
von beyzaaaaaa, 30

Hä das kommt wenn man sich sein Arm Kratz wenn es zum Beispiel juckt

Kommentar von Maxisback ,

Ach das sieht ja auch genau so aus wenn man sich Kratzt so würde ich mich niemals kratzen

Kommentar von beyzaaaaaa ,

Hä das ist normal das wenn man trockene Haut zum Beispiel hat und es am Arm juckt und du dich dann etwas feste Kratz dann kommen halt so weiße Streifen das ist voll normal !?

Antwort
von KeinNonsens, 46

Ja, die fachmännischere Bezeichnung dafür heißt "Borderline-Syndrom"!

Meisstens betrifft es Frauen, und nur selten Männer. Die betroffenen Personen versuchen ihren seelischen Schmerz durch den Körperlichen zu neutralisieren, was aber immer nach hinten losgeht!

Denn dann sieht es ja die Öffentlichkeit. Und schon beginnt man damit sich zu "verstecken", indem man/frau im Sommer z.B. langärmelige Kleidung trägt. Dies führt wiederum auch wieder zu Stress und mündet dann in einen Teufelskreis!

Die Ursache für diese Selbstverletzung ist übrigens fast immer die Selbe: "Unverarbeitete oder gar noch existente Negativ-Erfahrungen!" Meißt im sexuellen Bereich, durch Missbrauch oder Vergewaltigung!

Im Grunde ist es eine Kopfsache, die sich mit reiner Logik abstellen liesse!

AUFHÖREN, denn das Geschehene wird dadurch nicht ungeschehen!!! Klingt banal, ist aber so...!

Der "Miesepeter" hat Dir schon die Seele geraubt, werfe ihn nicht noch als Bonus Deinen Körper hinterher!

Sollte der "Miesepeter" sich aber noch in Deinem Umfeld befinden, so ritzt Du wahrscheinlich/möglicherweise aber auch "nur", damit er Dich nicht mehr attraktiv findet???

Funktioniert aber auch nicht, weil solche Idioten sich genau so gut auch an einer runzeligen 90-jährigen vergehen würden!

Sorry, für meine direkte Ausdrucksweise, aber manchmal muß das Kind beim Namen genannt werden!

Was war, ist vorbei; ...außer Du ritzt weiter, anstatt es endlich der Vergangenheit zuzuordnen, WO ES HIN GEHÖRT!

Denke also bitte mal ganz scharf darüber nach, was ich Dir gerade alles gesagt habe!

Alles Gute und Liebe!

P.S.: Ach ja, und sollte Dein Peiniger noch Zugriff auf Dich haben, wende Dich SOFORT an die Polizei. Kämpfe gegen den Bösen und nicht gegen Deinen unschuldigen Körper!

Dort wird Dir geholfen!!!

 

Kommentar von Midnight1999 ,

"Ja, die fachmännischere Bezeichnung dafür heißt "Borderline-Syndrom"."

Allein der Satz macht deine Antwort unglaubwürdig.

Kommentar von KeinNonsens ,

Ach, weißt Du, die Bezeichnung habe ich mir ja nicht ausgedacht, aber unglaubwürdig werden meine Sätze dadurch nicht; ...außer natürlich ggf. für Pädophile, wozu Du aber nicht gehörst, oder? ;)

Antwort
von Lucky234, 21

wolltest du dich denn selbst verletzten ?

Kommentar von Maxisback ,

Jaaaa

Kommentar von Lucky234 ,

dann schon

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten