Also Leute.. ist sehr wichtig, über das Thema "Schwangerschaft"..?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Heutzutage ist ellaOne (mit dem Wirkstoff Ulipristalacetat) das Mittel der Wahl zur Notfallverhütung und kann bis zu 120 Stunden nach dem "kritischen" Geschlechtsverkehr eingenommen werden.

Prinzipiell gilt aber; je früher die "Pille danach" eingenommen wird, desto sicherer kann eine Schwangerschaft verhindert werden, weil die Wahrscheinlichkeit einfach größer ist, einem möglichen Eisprung zuvor zu kommen.

Die „Pille danach“ hemmt die Eireifung und verschiebt den Eisprung im Zyklus der Frau um 5 Tage nach hinten, sodass keine Befruchtung mehr möglich ist, weil die Spermien die Eizelle nun „verpassen“ bzw. abgestorben sind und nichts mehr anrichten können.

Nach dem Eisprung, also in deiner zweiten, unfruchtbaren Zyklushälfte ist eine Schwangerschaft nicht möglich und die Einnahme der "Pille danach" überflüssig, weil mit oder ohne Pille danach das Eintreten einer Schwangerschaft unmöglich ist.

Findet der Eisprung jedoch zufällig zeitgleich mit dem ungeschützten Geschlechtsverkehr statt und die "Pille danach" wird wenige Stunden später eingenommen, ist eine Befruchtung der Eizelle nicht mehr zu verhindern. In diesem Fall besteht die Möglichkeit, dass trotz Einnahme der "Pille danach" eine Schwangerschaft eintritt.

Dann kann die „Spirale danach“ (Kupfer-Spiralen und die Kupfer-Kette) als Alternative sinnvoll sein. Das Einlegen zur „Verhütung danach" innerhalb von 5 Tagen nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr kann mit über 99 % vor einer ungewollten Schwangerschaft schützen. Diese Methoden verhindern die Einnistung eines befruchteten Eis. Hierbei wird vom Arzt eine normale Spirale in die Gebärmutter eingelegt, die auch weiterhin für 3 - 5 Jahre verhütet.

Bitte vergiss nach der Einname der "Pille danach" nicht die Verhütung, dein Eisprung fällt nicht aus, sondern verschiebt sich nur.

Alles Gute für dich!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lindaax
13.05.2016, 20:56

Ich danke die vielmals..

0

Betreibst du NFP oder woher weißt du so genau wann dein Eisprung stattfindet? Diese Eisprungberechner geben alle nur ein grobes Ergebnis auf das man sich nicht zu 100% verlassen kann. Sofern du die Pille danach aber vor dem Eisprung genommen hast, sollte sie den Eisprung noch verschieben. Ein kleines Restrisiko lässt sich aber nie ausschließen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falsch vor der Periode weil du da deinen Eisprung schon hattest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lindaax
13.05.2016, 20:36

Das weiss ich mittlerweile schon.

0

Google mal auf der Homepage des Medikamentenherstellers, da wirst Du eher eine Antwort auf die Wirksamkeit finden. Und für die allgemeine Fragen gibt es neutrale Stellen wie pro familia (nicht unbedingt die erste Adresse), die Dir beratend Hilfe geben. Aber den Hinweis, dass Du etwas leichtfertig mit dem Thema Verhütung umgehst (wie auch Dein Freund, denn Verhütung ist nicht nur Frauensache) wirst Du immer zu hören bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja besteht weiterhin
wen du die pille nicht dauerhaft genommen hast also so wie sie dir dein arzt verschrieben hat...
du kanst jetzt nur abwarten und tee trinken und in ein paar wochen einen schwangerschaftstest machen

PS: wurdest du nicht aufgeklärt?
von deinen eltern oder in der schule im Sexualkunde unterricht ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lindaax
13.05.2016, 20:45

Doch aber hab nie so richtig aufgepasst.. Der Arzt hat mir gesagt, dass man "ellaOne" 5 Tage nach der ungeschützten GV nehmen kann..? Weiss nimmer :/

0
Kommentar von isebise50
13.05.2016, 20:48

Hast du nickboy nicht richtig aufgepasst?

Die ellaOne ist eine "Pille danach" zur Notfallverhütung und einzig und allein dafür gemacht, den Eisprung zu verzögern!

1

Wenn du die Pille am ersten Tag deiner Periode genommen hast, dann nicht. Wenn du sie willkürlich genommen hast, dann wird sie deinen Eisprung nicht verhindern. Ich hätte an deiner Stelle die Pille danach genommen, oder einfach mal beim Frauenarzt angerufen und mich dort nach der besten Lösung informiert. Ich würde mich nicht wundern wenn du iwann schwanger wirst, wenn du so leichtfertig mit Verhütung umgehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lindaax
13.05.2016, 20:38

Ja aber ich habe gehört dass man die "ellaOne" 5 Tage nach dem GV nehmen kann?

0
Kommentar von isebise50
13.05.2016, 20:46

Die ellaOne ist eine "Pille danach" zur Notfallverhütung und einzig und allein dafür gemacht, den Eisprung zu verzögern!

1

Ja leider!

Schau mal wie es sich entwickelt aber sprich auf jeden fall mit eltern/ family/ frauenatzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lindaax
13.05.2016, 20:37

Ist ja unmöglich oder... "ellaOne" ist sehr gut habe ich gehört.. und man kann es auch nach 5 Tagen nehmen nach der ungeschützten GV?

0
Kommentar von isebise50
13.05.2016, 20:57

Die ellaOne ist eine "Pille danach" zur Notfallverhütung und einzig und allein dafür gemacht, den Eisprung zu verzögern und eine Schwangerschaft zu verhindern!

1