also lacto vegetarier zur unterstützung b 12 nehmen... wenn ja wieviel?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich bin auch vegetarierin seit 4 Jahren. Anfangs dachte ich, ich müsse b12 tabletten nehmen (habe einige Monate über jeden Tag eine Pille genommen). Allerdings ging es mir ohne genauso wie mit, als ich vor kurzem ein großes Blutbild gemacht hab war alles paletti auch ohne b12 tabletten.

Diese B12 tabletten gibt es soweit ich weiß eigentlich überall (Rossmann,DM)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kugelgnu
01.05.2016, 15:34

ich finde es nur seltsam wieviel b 12 in den tabletten ist das ist ja die dosis von 1 monat oder mehr

0
Kommentar von VeggiGirl92
03.05.2016, 22:43

Natürlich speichert der Körper b12!

0

Da gibt es Tabletten mit Vitamin B12, musst du mal auf die Verpackung gucken, was da drauf steht, aber ich denke mal, das wäre eine am Tag.

Als Lacto-Vegetarier nimmst du ja aber Milchprodukte zu dir und da ist ja auch Vitamin B12 enthalten, deswegen denke ich nicht, dass du das nötig hast, schaden würde es aber sicher nicht.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! B12 wird schon gespeichert. 

Nach Angaben der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) Ist B12 kaum in pflanzlichen Lebensmitteln enthalten – immerhin aber in vergorenem Gemüse wie Sauerkraut – das gilt für Veganer. Vegetarier können ihren Bedarf leicht mit Milchprodukten und Eiern decken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Lacto-Vegetarische Ernährung ist nicht Vegan. Lactovegetarier essen Milchprodukte und alle nicht tierischen Erzeugnisse, sowie in vielen Fällen Honig.

Ovo-Lacto-Vegetarier essen Milchprodukte, Eier und alle nicht tierischen Erzeugnisse, sowie Honig.

Veganer und Rohköstler sind die, die keine tierischen Produkte verspeisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kugelgnu
01.05.2016, 15:36

ich weis ja ich esse ja auch käse aber bei weitem nicht genug um den tagesbedarf also übers monat aufgerechnet zu mir zu nehmen ich komme da eher auf vllt 10 %

0

Geh erstmal zum Arzt, lass nen Blutbild machen und schau ob du wirklich nen B12 Mangel hast. Vorher würde ich gar keine Präperate nehmen bevor das nicht ärztlich abgeklärt ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kugelgnu
01.05.2016, 16:08

Danke... ja mach ich....

0

Was möchtest Du wissen?