Frage von flavia01, 94

Also ich wollte fragen wie viel eine Kartäuser Katze kostet und ob sie gerne kuschelt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lilly11Y, 57

Sie gelten als ruhige und sensible Tiere. Das ist aber keine Garantie, daß du auch so ein Tier bekommst. 

Du könntest natürlich auch eine Kartäuser-Katze bekommen, die es z. B. garnicht mag auf deinem Schoß zu liegen.

Wenn man sich eine Katze anschafft, muß man vorher gucken, ob die Chemie zwischen euch stimmt und sie dann nehmen wie sie ist, egal ob Kartäuser oder "gewöhnliche" Hauskatze. Dann kannst du dich darauf verlassen, daß sie dich auch nimmt wie du bist, mit allen Macken.

L. G. Lilly

Expertenantwort
von NaniW, Community-Experte für Katze & Katzen, 47

Hallo flavia01,

du solltest dich erst mal über die Artgerechte Haltung und allem was dazu gehört Informieren. Dann könntest du dir die Frage auch selbst beantworten.

Jede Katze ist anders. Man kann nicht sagen, das die Katze die du dir aussucht, auch die Schmusebacke schlecht hin sein wird. Jede Katze hat ihren eigenen Charakter, ihre eigenen Bedürfnisse. Aber bei einer Besichtigung kannst du darauf achten, ob die Katze zutraulich oder eher schüchtern ist.

Rasseportrait: (Quelle: http://www.markt.de/contentId,chartreux-rasseportrait-charakter-farben-zucht/inhalt.htm)

Chartreux gelten als intelligente, sensible und aufmerksame Tiere. Auch sind sie auffallend ruhig und geben nur ab und an ein gedämpftes Maunzen von sich. Man nennt die Chartreux in Frankreich auch Hundskatze, da sie gut auf ihren Namen hört, gerne hinterher läuft, das Apportieren erlernen kann und sich ohne Schwierigkeiten an die Leine nehmen lässt. Die ausgeprägte Treue
und Ergebenheit, die sie der auserwählten Bezugsperson entgegenbringen
kann, erklärt ebenfalls diese Bezeichnung für die Kartäuser Katze. Die
Chartreux wirkt vor allem gegenüber Fremden etwas distanziert, ist aber
an sich gesellig und wenig aggressiv. Mit Kindern oder Hunden verträgt sie sich gut. Allerdings sollte man darauf achten, ihr nicht zu viel Lärm zuzumuten. Wenn man die Kartäuser Katze gemeinsam mit anderen Artgenossen halten will, sollte man dabei eine ebenfalls ruhige Katzenrasse
bevorzugen. Eine Chartreux gewöhnt sich schnell an fremde Orte und man
kann sie gut auf Reisen mitnehmen. Etwas weniger unkompliziert ist sie
aber bei ihrem Futter. Man sollte ihr deshalb zumindest am Anfang eine große Auswahl an Futtermöglichkeiten bieten.

Preise: Preise sind so unterschiedlich, die schwanken zwischen 500-2000€

Es kommt auf die Zucht an und was die Tiere auch alles bereits erhalten haben wie Impfungen, Kastration, Heimtierausweis ect. !

Um zu verstehen, warum die Preise so schwanken, hier mal eine tolle Erklärung einer Zucht( Kartäuser vom Rodebachtal) :

http://www.kartaeuser-vom-rodebachtal.de/preis/

Und zu guter letzt noch eine tolle Seite, die auch eine Züchterliste hat:

http://www.kartaeuser-cha.info/index.html

Alles Gute

LG


Antwort
von melinaschneid, 42

Ob sie gerne kuschelt kommt immer auf den Charakter an.

Meinst du eine echte kartäuser (sehr selten) oder ehe bkh in Blue? Oft werden bkh Blue als Kartäuser bezeichnet. Von einem seriösen Züchter müsstest du ca. 650 € für eine bkh rechnen. Diese sind auch richtige Bären und meistens sehr Verschmust.

Denke aber daran das du zwei Katzen brauchst. Die zweite katze kann ruhig eine EHK sein. Jawohl es immer besser ist zwei Wurf Geschwister zu nehmen.

Kommentar von flavia01 ,

Ne ich meine eine Karteräux oder auch chartreux gennant da ich die Rasse so interessant finde aber trotzdem danke! =)

Antwort
von Mampferchen, 37

Auf jeden Fall lieben sie es zu kuscheln aber nur wenn sie ein wenig Älter sind weil Jüngere wollen am meisten spieln.
Und bei jedem kosten sie verschieden :)

Antwort
von BrightSunrise, 42

Informier dich mal bevor du eine Katze kaufst.

Kommentar von flavia01 ,

Ich hab mich informiert aber da steht niergendswo wie viel sie kosten und da steht sie sind eigenbrötler und dann steht da wieder sie sind sehr an den Menschen gebunden. Und ich würde dir empfehlen nur was dazu zuschreiben wenn du eine hilfreichere Antwort als: Informier dich mal bevor du eine Katze kaufst. schreiben würdest!

Kommentar von BrightSunrise ,

Hättest du dich informiert und dich umgesehen, wüsstest du erstens, dass jeder Züchter seine Tiere zu einem anderen Preis anbietet, da gibt es keine einheitlichen Preis und man kann da auch nicht etwa sagen wie viel. Außerdem wüsstest du dann, dass jede Katze ihren eigenen Kopf hat und es sicherlich Kartäuser gibt, die gerne kuscheln und Kartäuser, die Kuscheln ätzend finden.

Wenn du sicher gehen willst, dass sie gerne kuschelt, dann hol dir eine Katze aus dem Tierheim und gib ihr die Chance auf ein neues zu Hause. Die Leute im Tierheim wissen normalerweise, wie ihre Tiere ticken und die können dir sagen, ob sie gerne kuschelt.

Liebe Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten