Frage von Skincrafter76, 38

Also... ich sage ich bin dick aber mutter sagt das gegenteil ich sage ja, da ich 15 jahre alt bin 1.71m groß und 88kg wiegt habe ein breiteres Kreuz. Und?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RiboKard, 12

Ich gehe mal davon aus, dass du keinen Sport treibst um das ganze Muskelmasse-Problem außen vor zu lassen. Von daher: Ja du bist zu dick! Klingt jetzt nicht toll, aber du hast ja gefragt. Natürlich kommt es auch immer darauf an, wie/wo das Fett verteilt ist. Mütter/Familie sagen in der Regel immer, dass man nicht zu dick ist. Darauf würde ich also nicht allzuviel geben.

Wenn du dich trotzdem wohl fühlst: alles ok. Wenn nicht: treib etwas mehr Sport. Achte etwas mehr auf deine Ernährung (mehr Obst/Gemüse statt Schoki oder so). Aber begehe nicht den Fehler und fange mit irgendwelchen kack Diäten an, wo man im dümmsten Fall nur noch 4 Sachen essen darf oder so. Das bringts nicht. Und weniger Süßes bedeutet ja auch nicht keinerlei. Die Freude am essen soll man sich ja nicht nehmen lassen.:)

Antwort
von regenbogen1811, 31

Ich habe deine Werte gerade mit meinen verglichen (ich wiege etwas mehr als du) und ich denke dass du auf keine Fall fett bist, aber vielleicht etwas pummelig. Aber das kann man schlecht an Werten fest machen. Wenn du dich in deinem Körper nicht wohl fühlst, dann tu etwas dagegen. Aber übertreib es nicht. Viel Glück :)

Antwort
von senselesss, 38

kann man schlecht sagen
kann auch sein, dass du viele muskeln hast oder so, wiegen ja mehr als fett
aber nur anhand deines gewichtes und der größe, würde ich sagen da ist ein bisschen zu viel.

Kommentar von Skincrafter76 ,

Ein bisschen ?:-)

Kommentar von senselesss ,

"du bist fett" kann man ja nicht sagen:D
wie gesagt, wir sehen dich nicht und können das nicht so gut beurteilen. auf 70kg würde ich aber mindestens runter gehen, ist aber von mensch zu mensch unterschiedlich und nur meine persönliche meinung und

Kommentar von Skincrafter76 ,

Ich versuche abend ja kaum was zu essen wie der spruch sagt morgens wie ein könig mittags wie win keiser ... so und ich weiß immoment nicht wie viel ich wiege und ob ich abnehme und wenn ich dann beim Arzt von der Assistentin gewogen werde und sie mein Gewicht sieht würde ich am liebsten im boden versinken

Kommentar von senselesss ,

Erstmal: Es ist vollkommen egal wann du was isst, du könntest auch um 2 Uhr morgens "wie ein König" essen. Deinen Körper interessiert nicht wann du isst, sondern was du isst und ob du deinen Bedarf an Energie und Nährstoffen zu dir nimmst oder nicht. Klar über deinen Hunger solltest du nicht essen, genauso wenig wie hungern.
Ohne Sport geht natürlich auch nichts;)
Kohlenhydrate sind auch sehr wichtig, auf die solltest du auch nicht verzichten. Ich bin Freund von hclf (high carb low fat).

Antwort
von ninaninaa, 38

Naja fett bist du nicht aber vielleicht pummelig... Manche Menschen haben sogar schwere Knochen...

Kommentar von clrsf ,

Mit "nicht fett, aber pummelig" würde ich dir teilweise zustimmen. Schließlich kann es auch sein, dass sie Sport treibt und bekanntlich wiegen Muskeln ja mehr als Fett. Allerdings ist die Begründung "schwere Knochen" eine typische Standardausrede.

Kommentar von Skincrafter76 ,

Vorab danke für deine Antwort. wenn man mal überlegt bin ich 15 und wiege 88 kg mein OPA wiegt 6kg weniger als ich

Kommentar von ninaninaa ,

Ja es hat aber nichts mit dem Alter zu tun falls du darauf hinaus willst. Du musst es mit der Größe berechnen aber ich hab keine ahnung wie. auf jeden Fall weist du dann wieviel du wiegen solltest bzw. wieviel Übergewicht du hast

Kommentar von Skincrafter76 ,

Ne weiß ich nicht (beides nicht):-( 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten