Also, ich mache jetzt seit einiger Zeit YouTube ( Gaming Videos) am Anfang lief es mit den Abos auch ganz gut aber jetzt geht nichts mehr... Irgendwelche Ideen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, Deutsch wäre besser. Über 70 Abbos sind eigentlich ziemlich gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hebeed
22.05.2016, 15:58

Sind aber halt alles mehr Freunde als "richtige Abonnenten" 

0

Ich schließe mich an, es ist eindeutig besser auf deutsch zu reden. Man hört es dir eimfach an, dass du deutsch bist und somit ist es anstrengend für Deutsche und auch für Andere :D Und vllt mal mehr Emotionen und nicht jeden Satz "Whaat the fuuck".

Sonst vllt noch ein Video/Zusammenschnitt machen, den es sich lohnt zu gucken. Weil irgednwie weiß ich bei dir nicht, ob ich deine Videos wegen der Unterhaltung oder wegen des Videos gucken sollte.

Soweit die Tips von mir, aber insgesamt sind es nicht die schlechtesten Videos, hast ja nun bloß nach kritik gefragt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. du hörst dich gelangweilt an wenn du redest.

2. bleib lieber bei deutsch

3. dein "content" ist kein content... das sind normale plays. lad das hoch wo man sich denkt "wow ok das war unerwartet". wenn du auch nur 50 sekunden statt 5 minuten hast. wenn du besser content hast wirds schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hebeed
22.05.2016, 15:56

Okay danke :) nur würde doch eher gerne bei Englisch bleiben , ist A einfacher her von den Skill Namen und B hat man ne viel größere Reichweite :D und im letzten Punkt hast du auch Recht ich habe schon oft Videos gemacht nur weil ich eins machen musste obwohl ich garkeine richtige footage hatte .

0

Was möchtest Du wissen?