Frage von ScHuViTT, 31

Also ich hab mir ein Grafiktablet geholt und könnte tipps gebrauchen?

Hey, also wie gesagt, habe ich mir ein Grafiktablet zugelegt. Mit diesem kome ich auch eigentlich gut zurecht. Ich zeichne damit immer in Bereich Manga. Als Programm benutze ich Gimp 2.8. Meine Frage wäre ob ihr mir Tipps geben könnt, also welches Werkzeug ich zum zeichnen benutzen soll und welche settings ich einstellen sollte. Vielleicht könnt ihr auch sagen wie ich mir manches vereinfachen kann, wobei ich die Grundlagen mit Zauberstab usw. schon kann. Ich hoffe ich kann mit ein paar hilfreichen tipps rechnen ^^.

Danke schonmal im Vorraus -Felix

Antwort
von Jennifer1599, 17

Ich zeichne zwar keine Mangas aber: 

Mir hilft bei Gimp der Abwedeln/Nachbelichten Teil immer sehr beim zeichnen. Zudem achte ich immer darauf den Schmierpinsel mit einer besonders geringen Weichkraft einzustellen, damit ich sehr sauber arbeiten kann. Außerdem muss man unbedingt darauf achten mit vielen Ebenen zu arbeiten, damit man auch schnell was verändern kann

Mir hilft persönlich auch immer sehr die Grundfarben in der Zeichnung links in die Ecke zu malen, sodass ich immer einfach Zugriff auf sie habe (In einer extra Ebene natürlich)

Außerdem veränder ich den Pinsel beim linen (also schwarzer Umrandung) immer darauf, dass ich ihn besonders lang, anstatt rund einstelle, sodass ich schöne Linien bekommen (: 

Kommentar von ScHuViTT ,

Hey, Danke :). Das mit den Ebenen mache ich schon, aber der Tipp, dass man sich die Farben an die Seite malt ist echt ne richtig gute Idee, ich denke ich werde auf jeden Fall die Tipps die du mir gegeben hast, das nächste mal berücksichtigen ^^. Nochmals vielen Dank :)

Antwort
von ShimizuChan, 15

Du solltest dir eher einfach erstmal ein ZEICHENprogramm zulegen :3 Gimp ist zum zeichnen wirklich sehr ungeeignet, ist ja auch nicht grundlos ein Bildbearbeitungsprogramm :3

Kommentar von ScHuViTT ,

Welche Zeichenprogramme kannst du mir empfehlen und kannst du mir einen link geben wo ich das kriegen kann :), wobei ich finde, dass Gimp sich recht gut zum zeichen eignet auch wenn es ein Bildbearbeitungsprogramm ist. Naja vielleicht hast du ja auch recht, ich meine ich lerne auch nie aus ^^

Kommentar von ShimizuChan ,

Ich kann Paint Tool SAI am meisten empfehlen, ein Großteil der digitalen Zeichner, vor allem im Manga-Bereich benutzen es, zurecht. Es ist wirklich gut :3

Dort bekommt man es: https://www.systemax.jp/en/sai/ (ja, die Website ist ziemlich unübersichtlich, ich weiß auch nicht was die sich dabei dachten...). Es gibt auch einige Kostenlose, da kenn ich jetzt aber speziell keine da ich mit Sai rundum zufrieden bin :3

Ich denke du wirst den Unterschied schon merken sobald du dich in ein vernünftiges Programm eingefunden hast c: Wenn ich mir vorstelle mit Gimp zeichnen zu müssen... urgh, umständlich, ungenau und nicht für Grafiktabletts designed.

Kommentar von ScHuViTT ,

Ehy, cool Danke :3

Kommentar von ScHuViTT ,

Ja, ich muss sagen ich bi schon ein bisschen entzückt xD, ne Spaß bei Seite. Es ist echt ein richtig gutes Programm, ich muss zwar noch ein bisschen rumtüfteln wie ich den die Outlines zeichne, also mit was für nen Tool, aber ich denke, dass das übungssache ist ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten