Frage von Scarlli, 77

Also ich brauche ein neues Notebook Was soll ich kaufen Mac oder Windows?

Also ich bin 21 und brauche ein neues Notebook für die Uni. Was soll ich kaufen jetzt habe ich ein Sony das teil geht immer Kaputt. Mein Vater hat keine Preisliche Grenze gesetzt. Was meint Ihr zu einem Mac Book? Bitte entschuldigt mein Schul Deutsch Ich komme aus Frankreich

Lg Scarlli

Antwort
von negotio, 77

Das hängt sehr davon ab, was du studierst. Also im Kreativbereich wie Design, Media etc. und wenn du möglichst wenig mit dem Rechner und Betriebssystem zu tun haben willst, ist ein MacBook sicher eine gute Idee. Für technische Studiengänge würde ich dir eher zu einen Windows-Notebook raten. Generell kann man sagen, daß MacBooks eine ausgezeichnete Qualität haben und sie arbeiten sehr zuverlässig. Allerdings muß man mit dem eingeschränkten Softwareangebot auskommen. Dabei liegt der Schwerpunkt ganz klar in eben dem Kreativbereich. Bezüglich Hardware muß man mit dem Vorlieb nehmen, was man gekauft hat. Veränderungen und Aufrüsten ist nur sehr eingeschränkt möglich. Auch bezüglich Zubehör ist man oft an Apple gebunden. Und das ist meist etwas teuer. Viel Zubehör funktioniert am Mac nicht, da entsprechende Treiber fehlen. Man muß also beim Kauf immer sehr genau schauen, ob es kompatibel ist. Zwar kann man auf dem Mac mittels Bootcamp auch Windows oder Linux betreiben, aber der Schwerpunkt liegt klar auf MacOS

Windows-Rechner sind da sehr viel flexibler. Dafür sind sie nicht so zuverlässig und erfordern regelmäßige Softwareupdates und ein Antivirenprogramm.

Preislich sind MacBooks klar im oberen Segment kosten aber vergleichbar mit Windows-Laptops ähnlicher Qualität. Bei Windows-Laptops geht es eben sowohl qualitativ als auch preislich deutlich niedriger los.

Falls du dich für ein Windows-Gerät entscheidest, solltest du nicht den größten Billigheimer kaufen. Denn Qualität hat durchaus ihren Preis. Ich habe bisher immer gebrauchte Business-Geräte gekauft und festgestellt, daß die selbst nach jahrelangem Einsatz immer noch zuverlässiger Arbeiten, als neue Consumer-Geräte. Hierzu gehören z.B, die HP Elitebooks, Fujitsu Lifebook E- oder S-Serie oder Dell Latitude bzw. Precesion.

Ich denke Robustheit ist gerade im rauhen Uni-Alltag ein wichtiges Argument.

Melde dich einfach, wenn du noch weitere Fragen hast ;-)

Kommentar von Scarlli ,

Ich Studiere Biochemie hier an der Uni haben fast alle Mac.

Kommentar von negotio ,

Okay... ;-)

Ich kenne eher ein paar Maschinenbauer und Informatiker. Da stehen die Macs wegen dem Softwareangebot nicht so hoch im Kurs. Aber wenn viele deiner Kommilitonen Macs nutzen, scheint das Softwareangebot in diesem Bereich ja ausreichend zu sein.

Kommentar von benadar ,

Negotio hat das schon ziemlich gut auseinander gefummelt. Was sonst so als Antworten gekommen ist, passt besser in die Muppets Show. Aus meiner Support-Erfahrung heraus kann ich sagen, dass Macs eher anfällig sind und sehr teuer, wenn mal kaputt, vor allem die tragbaren.
Ich stelle bei meinen Kunden prinzipiell nur die Latitude-Reihe von Dell auf und aus Prinzip nur Leasing-Rückläufer, die etwa 3 Jahre alt sind. Sie sind bestimmt nicht perfekt aber irgenwie laufen die und laufen und laufen. Achte darauf, ein hoch auflösendes Display zu bekommen!!! Die tollste Technik reisst es nicht raus, wenn Du sparsam sein willst und bei der Auflösung sparst! Bedenke dass das Display die Schnittstelle zwischen Dir und Maschine ist und dass Du viele Stunden daran sitzen wirst!!!! Bei 15" ist es mindestens Full-HD, bei 14" sollte es 1600 X 900 sein. 
Unter Windows ist nun mal einfacher, Software zu bekommen. 
Andererseits, wenn die Mehrzahl Deiner Kommilitonen mit Mac arbeitet, kann es sinnvoll sein auch damit zu arbeiten. Es erleichtert die Zusammenarbeit.   

Kommentar von Scarlli ,

Ich danke euch allen, wir also mein Vater und Ich haben mir heute ein mac gekauft ein Super klein ganz leicht und doch nicht ganz so klein.

Ich danke meinem Vater von ganzen Herzen das er so lieb ist und mir diesen Wusch erfüllt hat. Obwohl ich in den letzten tagen nicht so lieb und Brav war.

Kommentar von benadar ,

Soso..?!? Was genau hast Du angestellt? Bitte einen detaillierten Bericht unter Angabe aller Begleiterscheinungen.  

Kommentar von Scarlli ,

also ich habe ein Cloud von Windows jetzt wird angezeigt das dies Backup nicht Installiert werden kann. Kann man nicht einfach den alten PC an den neuen Mac anschließen und dann alle Daten überspielen. Mein Vater wird schon Böse und sagt das es vielleicht ein Fehlkauf war 

Kommentar von negotio ,

Na dann - viel Spaß ;-)

Ich hoffe ich konnte irgendwie helfen...
... vielleicht kannst du jemanden irgendwann bei bio-chemischen Fragen aushelfen...

Kommentar von Scarlli ,

eine Freundin hat das gleiche Problem gehabt jetzt ist alles da danke für Ihre Hilfe.

Antwort
von Perseus911, 58

Also ich würde mir den Mac holen und wenn du Office brauchst kannst du dir das trotzdem Downloaden. Der Mac hat noch ein Vorteil er ist perfekt auf Software, Hardware und Betriebssystem abgestimmt

Kommentar von Scarlli ,

Ich danke euch allen, wir also mein Vater und Ich haben mir heute ein mac gekauft ein Super klein ganz leicht und doch nicht ganz so klein.Ich danke meinem Vater von ganzen Herzen das er so lieb ist und mir diesen Wusch erfüllt hat. Obwohl ich in den letzten tagen nicht so lieb und Brav war.

Antwort
von Roderic, 39

Hast du ein iphone? Dann kauf einen Mac.

Hast du keins und beabsichtigst auch nicht, dir eins zuzulegen, dann kannst du auch ein normales Windows Notebook nehmen.

Kommentar von Scarlli ,

Ich danke euch allen, wir also mein Vater und Ich haben mir heute ein mac gekauft ein Super klein ganz leicht und doch nicht ganz so klein.Ich danke meinem Vater von ganzen Herzen das er so lieb ist und mir diesen Wusch erfüllt hat. Obwohl ich in den letzten tagen nicht so lieb und Brav war.

Kommentar von Scarlli ,

Ja ich habe ein iPhone 6s

Kommentar von gonzo1233 ,

Bei www.IXSOFT.de gibt es Dualbootrechner zum kleinen Preis. Das hervorragend mit Vollversionen (Office, Audiorecorder, sicherer Browser, Partitionierer, Ripper, MP3, DVD-Spielfilmabspieler, Handysoftware, Fotobearbeitung - und ein gigantischer App Shop) ausgestattete, spionagefreie. virenfreie Linux ist immer mit dabei.

Antwort
von Retch, 38

Ich würde ein Windows gerät nehmen was eine SSD drin hat.

Kommentar von Scarlli ,

Ich danke euch allen, wir also mein Vater und Ich haben mir heute ein mac gekauft ein Super klein ganz leicht und doch nicht ganz so klein.Ich danke meinem Vater von ganzen Herzen das er so lieb ist und mir diesen Wusch erfüllt hat. Obwohl ich in den letzten tagen nicht so lieb und Brav war.

Kommentar von Retch ,

Okay

Antwort
von Sasch93, 46

Ich finde die Notebooks von Schenker am besten da du diese beliebig zusammenstellen kannst. Google mal nach Schenker Notebooks. Mach dir dann Windows und Linux drauf als dualboot, dann kannst du mit Linux auch Mac Programme emulieren

Kommentar von Scarlli ,

Ich habe echt keine Ahnung was du mir jetzt sagen willst. Ich kenne Mac OS X und Windows Mediamarkt und Saturn

Kommentar von Sasch93 ,

Dualboot ist nichts anderes als wenn man zwei Betriebssysteme auf einen PC installiert. Dazu installiert man erst Windows, dann Linux. Jetzt kannst du wenn du dein Notebook startest auswählen welches Betriebssystem gestartet werden soll

Kommentar von Scarlli ,

Ich danke euch allen, wir also mein Vater und Ich haben mir heute ein mac gekauft ein Super klein ganz leicht und doch nicht ganz so klein.Ich danke meinem Vater von ganzen Herzen das er so lieb ist und mir diesen Wusch erfüllt hat. Obwohl ich in den letzten tagen nicht so lieb und Brav war.

Antwort
von rofelcoppter, 22

Gucke nach medion notebooks die sind sehr lang lebig un kosten relativ wenig die kriegst Z.b bei aldi

Kommentar von Scarlli ,

Ich danke euch allen, wir also mein Vater und Ich haben mir heute ein mac gekauft ein Super klein ganz leicht und doch nicht ganz so klein.Ich danke meinem Vater von ganzen Herzen das er so lieb ist und mir diesen Wusch erfüllt hat. Obwohl ich in den letzten tagen nicht so lieb und Brav war.

Antwort
von Schloni1995, 42

Es reicht ein billig PC für 400€ wie bei mir

Kommentar von Scarlli ,

Ich danke euch allen, wir also mein Vater und Ich haben mir heute ein mac gekauft ein Super klein ganz leicht und doch nicht ganz so klein.Ich danke meinem Vater von ganzen Herzen das er so lieb ist und mir diesen Wusch erfüllt hat. Obwohl ich in den letzten tagen nicht so lieb und Brav war.

Antwort
von gonzo1233, 7

Mein studierender Sohn hat einen Laptop von www.IXSOFT.de und ist sehr begeistert.

Da gibt es Rechner in allen Leistungsklassen zu einem günstigen Preis. Ein virensicheres, hervorragend mit Vollversionen ausgestattetes Betriebssystem ist inklusive (mit Office, Mail, Chat, sicherer Browser, DVD-Spielfilmabspiele, Fotobearbeitung uvm. - toller Appshop ebenfalls).

Auf Wunsch gibt es auch ein zusätzliches Windos deiner Wahl als Dualboot.

Antwort
von eltenjohn, 43

kauf dir ein Dell Laptop und arbeite mit Linux, mon dieu

Kommentar von Scarlli ,

Qu'est-ce que Linux

Kommentar von Scarlli ,

Ich danke euch allen, wir also mein Vater und Ich haben mir heute ein mac gekauft ein Super klein ganz leicht und doch nicht ganz so klein.Ich danke meinem Vater von ganzen Herzen das er so lieb ist und mir diesen Wusch erfüllt hat. Obwohl ich in den letzten tagen nicht so lieb und Brav war.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community