Also es hat jemand auf facebook mein Kennzeichen gepostet und dazu geschrieben das ich zu schnell fahre und wie ein gestörter fahre.. Ist das Rufmord?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wichtig ist erstmal die Tatsache, ob du wirklich zu schnell gefahren bist. Ist dies so, dann solltest du dein eigenes Ego etwas zurückstellen und an das Wohl der anderen Menschen denken. Wahrscheinlich willst du mit dem schnellen Fahren sowieso nur irgendetwas kompensieren. 

Bist du aber tatsächlich nicht zu schnell gefahren, ist dies durchaus Rufmord und du kannst Anzeige erstatten. Erwarte aber nicht dass der Kerl ins Gefängnis kommt ;)

Falls du noch Fragen hast, kommentiere einfach meine Frage:)

LG DerRatgeber890

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Epic23
10.08.2016, 23:20

Unter Berufung auf Paragraph 187 des Strafgesetzbuches kann Verleumdung  (also in dem Fall das er falsche Behauptungen aufstellt) sogar mit einer Freiheitsstrafe von bis zu 5 Jahren geahndet werden ;)

0
Kommentar von Consti771
10.08.2016, 23:28

Also ich würde sagen man muss zu schnell fahren definieren.. Wenn man in einer 30iger zone ca 35 fährt ist das bicht zu schnell? Zumal jeder Tacho anders läuft. Wenn ich so um die 60 in der 30iger fahren würde dann hätte er recht. Ich fahre aber nicht zu schnell..

0
Kommentar von Consti771
10.08.2016, 23:29

Man muss dazu sagen das man an sich gesehen die Geschwindigkeit nicht mit dem auge erkennen kann..?

0
Kommentar von Consti771
10.08.2016, 23:53

Also ich habe selber mit einem freund von mir gespeochen der Kriminalpolizist ist. Er meinte das ich erst mal die Person konamtaktieren soll und dann ihn sagen soll das er diese art von Verleumdung unterlassen soll sonst werde ich mich an die Behörden wenden. Danke für eure Meinung
Schönnen Abend euch noch MFG Consti

0

auf jeden fall direkt zur Polizei... Schweinerei sowas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst ihm anzeigen dikka AHHHH

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kläre das am besten mit einem Anwalt ab. Die erste Kontaktaufnahme ist meistens kostenlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Consti771
10.08.2016, 23:06

Meinst du das bringt was? Ich denke der postet sowas aus neid .. Aber wäre nicht so das gute wenn jeder im kaff schlecht von mir denkt

0
Kommentar von Legomann27
10.08.2016, 23:07

Ob es für dich was bringt, musst du selbst entscheiden.

Mir wäre egal, wenn jemand von mir sagt, ich wäre zu schnell gefahren. Intelligente Menschen werden schon ihre Meinung haben, ob sie eher mir oder irgendwem aus dem Internet vertrauen.

0
Kommentar von Consti771
10.08.2016, 23:13

Die Sache ist die.. Es ist ein kleines kaff und viele kennen sich.. Habe halr keine lust das jetzt jeder gegen mich hetzt wegen so was

0
Kommentar von Legomann27
11.08.2016, 01:03

Wie gesagt, nur du kannst die Situation beurteilen. Wenn du willst kannst du dich beim Anwalt beraten lassen. Ob es das bringt, ist dann eine andere Frage.

Wenn du dich nicht deswegen von allen schlecht machen willst, kannst du ja einfach mal beim Anwalt anrufen.

0

Was möchtest Du wissen?