Frage von AsianHomie, 41

Also bei mir war es so, dass ich erst mit 20 (bin jtz 20) erst richtig (im Kopf) erwachsen geworden bin, wird das bei meinem Kind genauso sein?

Antwort
von derMannohnePlan, 6

Manche sind früher reif, andere später.

Im Grunde kommt es auf dich an. Auf das was du deinem Kind, auf seinem Weg zum erwachsen werden, mitgeben kannst.

Antwort
von Wissen321741, 13

Muss nicht, außerdem liegt das auch in der Erziehung

Kommentar von AsianHomie ,

hatte keine Erziehung

Kommentar von Mignon4 ,

Jeder Mensch hat eine Erziehung!

Kommentar von AsianHomie ,

Dann bin ich die Ausnahme

Antwort
von putzfee1, 3

Deiner letzten Frage nach bist du im Kopf noch lange nicht erwachsen https://www.gutefrage.net/frage/muessen-auch-vaeter-die-windel-fuer-das-kind-wec... .

Du musst noch eine Menge lernen, bis es so weit ist.

Antwort
von Mignon4, 8

Ja, nein, vielleicht!

Frage dich mal selbst, wie wir das wissen und beurteilen können sollen. Du kannst nicht hellsehen und wir auch nicht!

Antwort
von elisabetha0000, 6

Nein. Jeder Mensch ist anders! Wie du sagst, das du nie erzogen worden bist, hat man etwas Nachholbedarf. Du kannst es ja bei deinen Kindern besser machen, als deine Eltern bei dir! Aber wer benimmt sich schon wirklich erwachsen. In jedem Menschen steckt auch ein kleines  Kind!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community