Frage von DerEchteDraga, 53

Also Ich muss in den nächsten wochen zur blutabnahme um gewisse werte für ein MRT Kontrastmittel zu finden. Werden die es meiner mutter sagen?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo DerEchteDraga,

Schau mal bitte hier:
Arzt kiffen

Antwort
von Daguett, 53

Was benötigt wird, ist der sogenannte Creatinin - Wert. Er zeigt an, wie gut (oder wie schlecht ) deine Nieren arbeiten. Den Wert brauch der Arzt, um das richtige Kontrastmittel in der richtigen Dosierung für das MRT zu verabreichen. Es kann sein, das deine Mutter davon erfährt, muß es aber nicht, wenn alles in Ordnung ist.

Kommentar von DerEchteDraga ,

Und was ist mit dem thc wert ? Steht der arzt nicht unter der gewissen "schweigepflicht"?

Kommentar von Daguett ,

Wenn du unter 18 bist, dann hat deine Mutter sogar das Recht diesen Wert ( oder alle anderen auch) zu erfahren. Denn sie hat dir gegenüber auch die Sorgfaltspflicht.

Kommentar von Coza0310 ,

THC wird dafür nicht bestimmt.

Antwort
von xo0ox, 30

Das sie dir Blut genommen haben, werden di deiner Mutter hoffentlich mitteilen.

Das du gekifft hast werden die genauso wenig wie deine Mutter merken, dazu braucht es einen Drogentest, der ist Teurer weshalb der nur auf Verlangen gemacht wird.

Antwort
von Katharer, 29

Wenn das Labor nicht explizit aufgefordert wird auf THC zu testen werden sie dies auch nicht tun. Nach meiner Erfahrung musst du dir da gar keine Sorgen machen.

Laut meinen Blutbildern hat Canabis bei mir die Nierenwerte sogar  verbessert. Ich habs jedoch im Smoothie getrunken.

Antwort
von aXXLJ, 20

Blut-Entnahmen zu Diagnosezwecken sind keine Drogentests.

(Lies meine hunderte Antworten auf gleichlautende Fragen...)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten