Frage von kleefelddennis, 15

Als was werden Geo-Caches auf meinem GPS-Gerät(GPSMAP 64 S von Garmin) angezeigt?

Hallo, ich habe sehr wenig Erfahrung mit GPS-Geräten, also wollte ich euch mal fragen. Ich weiß bloß von anderen Berichten das ich die Caches von geocaching.com als Pocket Query zuschicken lassen kann, ich die Dateien von der E-Mail in den Ordner "GPX" ablegen muss. Habe dann auf der Karte geschaut und da waren dann auch die drei dabeigewesen, aber mit anderen Caches die nicht bei der "Pocket Query" dabeigewesen waren. Mir ist auch klar das schon 250 tausend Caches auf dem Gerät gespeichert sind, aber sind dann meine drei Caches als Wegpunkt gespeichert, weil ich habe nur die drei Parkplätze von den Caches in den Wegpunkten gesehen. Oder auch eine von meinen Vermutungen, das wenn man sich einem Wegpunkt nähert der ein Parkplatz ist, dann das automatisch anfängt mit dem Navigieren zum Cache. Und gibt es auch noch eine bessere Methode, die Caches von der Seite auf das Gerät zu bekommen, und dabei auch noch mit mehr Informationen zum Cache.

Freue mich über eure Antworten, und ich hoffe dann weiß ich das für immer, weil ich glaube es war sinnvoll sich ein GPS-Gerät fürs Geocachen anzuschaffen.

Antwort
von Monster1965, 10

Nein, ein Wegpunkt ist ein Wegpunkt und kein Cache. Bei Garmin hab Parkplatz und Cache nichts mit einander zu tun.

Auf deinem Gerät sind bereits 250.000 Caches gespeichert? Kann ich ja kaum glauben so viele wie das sind. Mal an löschen gedacht? Vielleicht hast du einfach die Obergrenze erreicht.

Kommentar von kleefelddennis ,

Die 250 tausend Caches waren schon vor dem Kauf auf dem Gerät. Und ich habe meine Frage selber beantwortet, weil vorher war dieser eine Cache nicht dar und nachdem ich die Datei in den Ordner gelegt habe , habe ich auf dem Gerät noch mal die Karte angeschaut und der Cache war drauf. Danke aber dafür, daß ich weiß das der Parkplatz nichts damit zu tun hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community