Frage von 3mely, 74

Als Vegetarier genug Eisen zu sich nehmen?

Welche Nahrungsmittel enthalten viel eisen? (Alles außer Fleisch)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von BurjKhalifa, 52
  • Sesam, Mohn, Hirse, Hafer und eventuell auch Weizen
  • Pilze, am besten Steinpilze
  • gekochte Linsen und Kichererbsen
  • Brokkoli
  • Knäckebrot
  • getrocknete Aprikosen
  • Fisch 
  • Reis
Antwort
von kayo1548, 45

Was neben den genannten Nahrungsmittel noch wichtig ist:

pflanzliches Eisen wird erheblich schlechter vom Körper aufgenommen als tierisches.

Das kann man etwas kompensieren wenn man gleichzeitig Vitamin C zu sich nimmt.

Antwort
von WildTemptation, 17

In Hülsenfrüchten (Erbsen, Kichererbsen, Linsen, Bohnen, Erdnüssen) steckt viel Eisen. Am besten immer noch ein bisschen Vitamin C dazu (z.B. in Form von Orangensaft), damit das Eisen vom Körper besser aufgenommen wird.

Bei gewissenhafter Ernährung haben Vegetarier normalerweise kein Problem mit Eisen. Aber es schadet nie, das ab und zu vom Arzt überprüfen zu lassen. Sollten deine Eisenwerte doch mal ein bisschen sinken, kannst du das immer gut durch Kräuterblutsaft ausgleichen.

Antwort
von Kisaki, 38

Eigentlich bekommt man über Google recht schnell heraus, was man essen kann um mehr Eisen zu sich zu nehmen, einfach nach  "vegetarier eisenquelle"  suchen und du bekommst verdammt viele Einträge zu dem Thema, die dir auch wunderbar weiter helfen können. 

Ansonsten hat Peta2 auch schon mal eine Liste mit 10 Vorschlägen veröffentlicht: http://www.peta2.de/web/eisenquellen.1699.html

Ich bin sicher da wird sich was finden, was du magst. 

Antwort
von gina86, 16

Amaranth, Hirse, Haferflocken, Hülsenfrüchte wie Kichererbsen, Linsen und
Ölsamen...

Um den Eisengehalt in der Nahrung optimal zu nutzen - ist es
wichtig - eisenhaltige Lebensmittel so zu kombinieren, dass die
Eisenaufnahme gefördert wird. Z.B. zum Müsli mit Haferflocken
ein Glas Orangensaft und/oder das Knabbern von Rohkost zum Vollkornbrot. Denn Vitamin C und andere Säuren aus Obst und Gemüse verbessern die Eisenaufnahme.

Antwort
von Maisbaer78, 34

Pistazien

Sesam

Reis

Sojaprodukte, besonders Tofu

Pfirsiche

Vollkornnudeln / -brot,

Haferflocken

Erbsen und Linsen

Spinat

Kürbiskerne

Antwort
von Kuestenflieger, 25

beim spinat war es ein rechenfehler mit dem % inhalt , hat aber trotzdem einiges an spuren elementen .

Antwort
von Omnivore10, 16

Hülsenfrüchte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community