Frage von TrickserCash, 205

Als Veganer Käse essen für Vitamin B 12?

Wäre es gut, auf einmal ganz viel Käse wie Camembert oder Emmentaler zu essen um meine Vitamin B12 Speicher wieder voll zu essen? Tat dies eben (600 Gramm Backkäse der 2 Sorten)

Antwort
von karinili, 92

Also für eine gute Idee halte ich das nicht…

Je nachdem wie oft du das machst, ist dein Körper Käse unter Umständen nicht gewohnt und Käse ist kein besonders leicht verdaulisches Lebensmittel.

Außerdem hat Käse und andere Milchprodukte einen vergleichsweise geringen Gehalt an Vitamin B12, sodass "gelegentliche Käsebomben" dir nicht weiterhelfen werden, wenn du nichtregelmäßig Käse isst. Da wäre jede bis jede zweite Woche ein gesunder und hausgemachter Teller Rindersuppe wahrscheinlich effektiver, da gerade rotes Fleisch wie es Rindfleisch ist, reich an B12 ist.

Das mit dem vegan lasse ich mal aussen vor…

Kommentar von TrickserCash ,

Danke für eine ganz normale Antwort!

Kommentar von wickedsick05 ,

hausgemachter Teller Rindersuppe wahrscheinlich effektiver

leider nicht. Wenn dann ein Rindersteak garstufe rare. denn B12 ist Lichtempfindlich. Heisst es wird inaktiv und ist dann nicht mehr für den Körper nutzbar.

Es ist hitze-, sauerstoff- und lichtempfindlich.

http://www.oekotest.de/cgi/index.cgi?artnr=10683&gartnr=91&bernr=06&...

Antwort
von FataMorgana2010, 100

Als Veganer wirst du kaum auf die Idee kommen, Käse zu essen - das ist schließlich ein tierisches Lebensmittel. 

Als Ovo-Lacto-Vegetarier solltest du dich ausgewogen ernähren. Auf einmal 600g Käse wird dabei nicht helfen, du musst schon sehen, dass deine Ernährung jeden Tag genug Vitamin B enthält. 

Kommentar von TrickserCash ,

Vitamin B12 kann man als Veganer nur künstlich zu sich nehmen. Oder möglicherweise durch gelegentliche Käsebomben, so meine Idee. Frage beachten.

Kommentar von Alexneumann ,

Die Idee ist eine Sache, aber Veganer essen nichts tierisches, somit keinen Käse also ist das nicht realisierbar wenn du vegan leben möchtest. Wenn du nicht vegan leben möchtest, wäre es eine Option.

Kommentar von TrickserCash ,

Vitamin B12 kann man als Veganer nur künstlich zu sich nehmen. Oder möglicherweise durch gelegentliche Käsebomben, so meine Idee. Frage beachten.

Kommentar von flunky ,

Aktives B12 wurde in einer einheimischen Queckenart entdeckt.
Daraus wird jetzt ein "natürliches" Supplement hergestellt.

Antwort
von Accountowner08, 36

Für b 12 wäre eher Fleisch oder Fisch zu empfehlen...

Antwort
von wickedsick05, 62

davon wird der Speicher nicht voll. Denn das Problem dabei ist der Körper kann nur max 1,5 davon ausnehmen. Deshalb sollte man es täglich konsumieren um eben den Speicher voll zu halten und den Verbrauch auszugleichen. DA liegt eben das Problem bei den ganzen ernährungsideologien sie sind schlecht durchdacht und führen langfristig zum Mangel denn nur weil du auf einmal VIEL B12 zu dir nimmst ist der Speicher nicht gleich voll.

Kommentar von TrickserCash ,

wow sehr hilfreiche Antwort, danke!! Dann also keine Käsebomben mehr. 

Kommentar von wickedsick05 ,

nein am besten mit Milch, Käse, Jogurt, Fleisch, Fisch abwechseln um SO gesund an den täglichen B12 Bedarf zu gelangen und den Speicher dauerhaft voll zu halten und den Verbrauch auszugleichen um NACHHALTIG gesund zu bleiben/werden.

Kommentar von Omnivore08 ,

Genau! Außerdem hat ja Fleisch, Fisch und Milch noch andere tolle Nährstoffe! Super Antwort @Wick. DH!

Antwort
von Ansegisel, 81

Wenn mal mal beiseite lässt, dass die Bezeichnung vegan bei Käse nicht mehr wirklich funktioniert, kannst du mit Milchprodukten wie Käse deinen Vitamin-B12 Bedarf decken.

Z.B. auf dieser Seite findest du ein paar Infos dazu:

https://vebu.de/themen/gesundheit/naehrstoffe/vitamin-b12

Und noch etwas am Rande: Wenn du denn Käse isst, dann solltest du vielleicht auch noch darauf achten, dass auf dem Käse "mikrobielles Lab" drauf steht. Sonst ist der Käse nicht mal vegetarisch, weil mit tierischem Lab hergestellt.



Kommentar von TrickserCash ,

Eventuell weiß ich das alles schon. Frage beachten. 

Antwort
von OceanSpirit, 86

Du weisst aber hoffentlich schon, dass Käse aus Milch gemacht wird..?

Kommentar von TrickserCash ,

Vitamin B12 kann man als Veganer nur künstlich zu sich nehmen. Oder möglicherweise durch gelegentliche Käsebomben, so meine Idee. Frage beachten.

Kommentar von OceanSpirit ,

Aber du bist doch nicht wirklich vegan, wenn du käse isst!

Kommentar von TrickserCash ,

Vitamin B12 kann man als Veganer nur künstlich zu sich nehmen. Oder möglicherweise durch gelegentliche Käsebomben, so meine Idee. Frage beachten.

Kommentar von FataMorgana2010 ,

Wozu soll das dann gut sein? Am besten funktioniert das immer, wenn du die benötigten Nährstoffe kontinuierlich zu dir nimmst. Was der Körper gerade nicht braucht, scheidet er aus, nur ein kleiner Teil wird gespeichert. Du würdest also Käse essen (gegen die Überzeugung eines Veganers...), dein Körper würde aber das B12 nicht mal optimal nutzen. 

Und da du als (fast immer) Veganer z. B. die Verdauung von Lactose nicht gewohnt wärest, würdest du dir bei vielen Käsesorten auch noch ordentlich Blähungen und Bauchschmerzen einhandeln... 

Kommentar von OceanSpirit ,

Danke FataMorgana2010 :)

Und TrickserCash kannst du mal aufhören, deine Antwort die ganze Zeit zu kopieren und einzufügen? Danke.

Entweder du bist vegan und isst kein Käse, dann hast du dein Vitamin nur künstlich, oder du bist nicht vegan und dann isst du Käse wie viel du willst.

Antwort
von kiniro, 20

Käse = tierisch und tierisches kommt im Speiseplan eines Veganers nicht vor.
Folglich bist du auch kein Veganer.

Besser verträglich halte ich da B12-Tabletten wie die von Jarrow.

Antwort
von slolu, 81

Wenn du Käse isst bist du kein richtiger Veganer :D

Kommentar von TrickserCash ,

Vitamin B12 kann man als Veganer nur künstlich zu sich nehmen. Oder möglicherweise durch gelegentliche Käsebomben, so meine Idee. Frage beachten.

Kommentar von slolu ,

Defintion beachten ;) Veganer sind Menschen, die freiwillig auf alle tierischen Produkte verzichten (darunter fallen auch Milch und Eier. Aus Milch wird Käse gemacht, das wenigstens sollte dir klar sein)

Ein Vegetarier verzichtet auf Fleisch, isst aber Eier und Milch, auch einige Fisch)

Kommentar von kiniro ,

Blablablablablablablaba

Wenn du es nicht künstlich zu dir nehmen willst, dann iss deinen Käse und hör auf den Begriff Vegan zu verwenden.

Antwort
von eostre, 47

Warum willst du dich veganer nennen, wenn du käse isst?

Antwort
von wolfram0815, 54

Schnell 600gr Käse essen. Viel Spaß!

Kommentar von TrickserCash ,

Tat dies schon, war geschmolzener Käse und ging problemlos. Bin nur extrem müde jetzt ... Fresskoma!

Antwort
von Omnivore08, 39

Das ist immer gut! Käse ist genauso gesund wie Fleisch und Fisch. Hau rein, es hilft deiner Gesundheit die Nährstoffe zu decken. Dazu noch Fleisch und alles ist Paletti

Antwort
von KlaraStyles, 41

Als Veganer wird man nicht manchmal Käse essen denn dann würde man sich ja auch nicht vegan ernähren...

Kommentar von TrickserCash ,

nerv mich nicht

Kommentar von KlaraStyles ,

Ich sag doch nur die Wahrheit. Man kann sich nicht "Veganer" nennen wenn man manchmal Käse isst...

Antwort
von Alexneumann, 86

Entweder Veganer, oder kein Veganer. Als Veganer ist dies NICHT möglich.

Kommentar von TrickserCash ,

Vitamin B12 kann man als Veganer nur künstlich zu sich nehmen. Oder möglicherweise durch gelegentliche Käsebomben, so meine Idee. Frage beachten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten