Frage von Peter199494, 28

Als Student kurzfristig mehr als 20h die Woche arbeiten?

Hallo zusammen, Als Student darf man in der Vorlesungszeit ja nur 20h die Woche arbeiten, in den Semesterferien allerdings unbegrenzt. Die Semesterferien beginnen ja schon in 2 Wochen, allerdings habe ich bereits für nächste Woche die Möglichkeit, einen Job zu bekommen, womit ich definitiv über die 20h die Woche käme. Darf ich für die 2 Wochen über die 20 Stunden kommen, oder sollte ich wirklich erst ab den Semesterferien die 20h überschreiten? Einen Verlust des Studentenstatus möchte ich natürlich nicht.

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen,

LG

Antwort
von bienchenACP, 15

http://www.jobber.de/_1_myjobber/jobforum,arbeitsrecht.html

Da steht folgendes drin:

Es darf im Prinzip soviel gejobbt und verdient werden wie es die eigene Studiensituation zulässt. Das Studium muss aber vorrangig bleiben!
Dies wird angenommen, wenn regelmäßig nicht mehr als 20 Stunden pro Woche, bzw. 26 Arbeitswochen pro Jahr gejobbt wird. Arbeitszeiten außerhalb der Vorlesungszeiten, beispielsweise Wochend oder Semesterjobs, werden hier nicht dazugezählt. Entsprechende Nachweise sollten aber zur Verfügung stehen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community