Frage von laurenconrad1, 64

als selbstständige person eine gmbh anmelden wozu?

wenn sagen wir eine vollzeit bloggerin eine gmbh anmeldet was bringt der das ??

Antwort
von FlyingCarpet, 35

Bei einer GmbH haftet man nicht mit seinem Gesamtprivatvermögen, sondern nur mit der Geschäftseinlage.

Antwort
von tryanswer, 35

Wie der Name schon sagt, es bringt dir zunächst eine Haftungsbeschränkung (im Fall von Schadensersatzansprüchen). Ganz nebenbei zeigt es pot. Werbepartnern - und natürlich auch dem Finanzamt ;) , daß es sich bei deinem Blogg nicht nur um ein Hobby handelt.

Antwort
von ETechnikerfx, 40

Das die Haftbarkeit zum einen auf den Geschäftswert der GmbH beschränkt ist und zum zweiten die Einnahmen des Geschäftes nicht mir der persönlichen Einkommensteuererklärung zusammenfallen. Hierdurch ergeben sich Steuersparpotentiale, welche je nach Umsatz, unterschiedlich ausfallen können.

Antwort
von Niho79, 9

Hallo. Ich bin seit 10-2000 Selbstständig, habe nie Probleme gehabt, als Einzelfirma Hafte ich zwar mit allem, aber das Stört mich nicht, ich habe nichts Böses vor und meine Kunden Zahlen auch Pünktlich, weshalb also eine GmbH oder ähnliches usw. Gründen, dieses sollte jeder für sich entscheiden.

Bonimäßig gibt es Firmen wie UG oder mini GmbH die einem schon ansehen Signalisieren, das da kein Kapital hinter steckt, daher mache ich mit diesen auch keine Geschäfte, genauso mit Ltd. oder d.o.o kürzeln aus dem Osteuropa Raum.

Sollte jeder für Sich selbst Entscheiden.

Gruß an alle in der Runde.

Antwort
von mrlilienweg, 4

In ihrer GmbH wird sie dann Angestellte, sie könnte auch bei schlechtem Geschäft arbeitslos werden oder in Kurzarbeit gehen, dazu eben noch die Haftungsbeschränkung auf das GmbH Anteil.

Ansonsten ist die GmbH etwas aufwendiger zu händeln wie ein Einzelunternehmen.  

Antwort
von alarm67, 29

Haftungsbegrenzung!

Machst Du nichts, bist selbstständig, haftest Du mit Deinem gesamten privaten und geschäftlichen Vermögen!

Gründest Du eine UG oder GmbH, haftest Du nur mit der Einlage, nicht aber mit Deinem Privatvermögen (wenige Ausnahmen)!

Antwort
von herja, 23

Hi,

evtl. wegen der beschränkten Haftung oder damit sie sich ein Gehalt zahlen kann oder weil sich jemand beteiligt hat oder ....

Antwort
von Jidar95, 34

Wegen Kosten würde ich eine Mini GmbH gründen. Warum nicht? Wenn Sie dadurch Einahmen kriegt, aber bei den Summen ist es ecvt unnötig das anzumelden.

Antwort
von hoekerlein, 33

Die bürgst nur mit einen kleinen privaten Vermögen sollte deine Firma bankrott gehen. Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Antwort
von SkyDown, 33

Steuervorteile

Antwort
von martin0815100,

Eine GmbH ist eine juristische Person mit einer auf das Gesellschaftsvermögen beschränkte Haftung.

Dies hat für Dich den Vorteil, dass falls die Firma Pleite geht maximal das Geld verloren geht, welches zur Firma gehört (Stammkapital usw.). Dein persönliches Vermögen bleibt unangetastet.

Bei einer Personengesellschaft würdest Du mit deinem ganzen privaten Vermögen haften.

Nachteile sind größerer Aufwand bei der Buchhaltung (doppelte Buchführung) und diverse Pflichten (Offenlegung von Bilanzen beim Bundesanzeiger usw). Zudem ist die Gesellschaft vor allem wenn sie neu ist erstmal nicht sehr "kreditwürdig". Lieferanten werden ggf. Vorauskasse verlangen beim Beginn der Geschäftsbeziehung usw.

Antwort
von chaosklub, 12

Als selbstständige Person haftet man mit seinem ganzen Vermögen. Eine GmbH reduzert dieses Risiko

Aber wenn es nur um "bloggen" geht, dann gibt es da viel intelligentere Firmen-Konzepte, wie so eine GmbH. oder gar eine völlig schwachsinnige "Mini-GmbH".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community