Frage von sl1500, 52

Als Schülersprecher antreten?

Hallo ich bin 16 Jahre und besuche eine kaufmännische Schule. Seit zwei Jahren bin ich schon Klassensprecherin in unserer Klasse. Diese Jahr werde ich das wahrscheinlich wieder werden. Jetzt zu meiner Frage meine Professoren und Klassenkameraden liegen mir ständig in den Ohren dass ich mich doch in der Schülervertretung nützlich machen könnte. Wisst ihr es gibt nur ein paar Probleme:Ich bin ruhiger weiß daher nicht ob ich mir den Respekt älterer Mitschüler verdienen könnte.Vor der Wahl müssen alle Kandidaten eine Rede halten und dass vor allen Schülern der Schule. Wisst ihr ich weiß nicht ob ihr das so richtig verstehen könnt aber ich weiß in meinem Inneren genau dass ich die organisatorischen Sachen meistern könnte. Hab ja als Klassensprecherin auch genügend zu tun gehabt. Aber das durchsetzen ist für mich schwer. Ich habe gute Kontakte zu den Lehrern und weiß wie man mit den Menschen umgeht aber durch diverse Mobbingattacken in der Hauptschule ist mein Selbstvertrauen sehr angeknackst.

Habt ihr vielleicht einen Rat wie ich für mich die richtige Entscheidung treffen kann? Oder was sind eure Meinungen oder Gedanken dazu?

Liebe Grüße S

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SkR1997, 11

Klassensprecher ist schon mal eine gute Voraussetzung als Schülersprecher. Allerdings ist es damit nicht getan. Du musst auch die anderen Klassen davon überzeugen, dass sie dich wählen. Dazu musst du dir überlegen, warum du Schülersprecher werden willst, was du ändern willst (und auch am besten umsetzbar ist) und das dann gut verkaufen können. Aber wenn dich deine Klasse unterstützt ...

Auf keinen Fall darfst du zu enttäuscht sein, wenn du nicht Schülersprecher wirst. Ich weiß nicht, wie viele ältere Schüler es in der Schule gibt und meist werden relativ alte und "erfahrene" Schüler Schulsprecher. Wenn es also in diesem Jahr nicht klappt, dann vielleicht im nächsten (dann kennen die meisten schon mal deinen Namen).

Und man kann sich auch in der SMV gut einbringen, falls es nicht mit dem Schülersprecher klappen sollte.

Wenn DU Schülersprecher werden willst - dann probier es!

Kommentar von sl1500 ,

Wow dies ist eine wirklich sehr nützliche Antwort. 

Ich spiele schon länger mit dem Gedanken in die Schülervertretumg zu gehen und habe mir auch schon Gedanken darüber gemacht. Ich selber habe mir schon einiges einfallen lassen. 

Ich werde wenn ich mich aufstellen lasse insgesamt 13 Klassen von mir überzeugen müssen. Viele Jugendliche kenne ich schon und sind ebenfalls von der Idee überzeugt ich könnte gut für die Schule sein.

 Vielen Dank für die Antwort :)

Antwort
von 1900minga, 16

Wäre doch perfekt um dein Selbstbewusstsein wieder aufzubauen!
Viel Glück💪

Wenn es dir schon so viele nahe legen, hast du auch schonmal einen Haufen Wähler

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community