Frage von N3XT0R, 38

Als Russe doppelte Staatsangehörigkeit erhalten?

Huhu, ich lebe nun seit etwa 18 Jahren in Deutschland. Da mir mein unbefristeter Titel nicht "ausreicht" überlege ich zum Thema "Einbürgerung", ob dies für mich etwas wäre.

Jedoch würde ich auch ungern meine bestehende Staatsbürgerschaft aufgeben, da ich nach wie vor, trotz der vergangenen Jahre eine gewisse Haltung zum russischen Staat habe. Unabhängig meiner mittlerweile eingetretenen Wissenslücken in der Sprache.

Gibt es die Möglichkeit als Russe auch eine doppelte Staatsangehörigkeit in Deutschland zu erwerben ? Wenn ja, welche Voraussetzungen sind dafür erforderlich?

Antwort
von vitus64, 21

Das wird nicht funktionieren.

Die alte Staatsangehörigkeit kann nur beibehalten werden bei
Unionsbürgern
Bürgern bestimmter Staaten, bei denen eine Entlassung aus der Staatsangehörigkeit unmöglich oder unzumutbar ist

Russland gehört nicht dazu.

Antwort
von JBEZorg, 14

In deinem Fall nicht. Es git ganz wenige Gruppen , für die Ausnahmeregelungen gelten. Aber eben nicht enfach für einen Russen, der eingebürgert wird.

Antwort
von Filter123, 15

Wozu ? Bist doch ein Putin Sympathisant. Und glaube nicht das es bei Russen klappt mit doppelte Staatsbürgerschaft.Muss dich schon entscheiden. Weiß nur aus bekannten Kreis ,das es bei Iranischen Staatsbürgern geht, mit der deutschen und iranischen Staatsbürgerschaft.Und bei Parr anderen Ländern noch. Weil diese Länder ihre Landleute nicht aus der Staatsbürgerschaft raus lassen.Und Deutschland mit den Ländern dieses Abkommen hat,falls sie die Deutscher Staatsbürger werden wollen und die voraussetzungen erfüllen.Sie Trotzdem Deutscher werden können.

Antwort
von musso, 27

www.einbuergerung.de, da steht eigentlich alles

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community