Frage von Blizzard18, 31

Darf man als Praktikant Bier trinken?

Hallo Community,

in der Firma in der ich letztes Jahr als Praktikant für 12 Wochen tätig war gab es eine kleine Feier, da die Firma einen Erfolg erzielt hat. Der Abteilungsleiter hat zu diesem Anlass einen Kasten Bier mit ins Büro gebracht.

Mir wurde auch von ihm selbst eins angeboten, doch irgendwie habe ich das Gefühl, dass es falsch gewesen ist es aus Höflichkeit anzunehmen, weil eigentlich hatte ich zu diesem Zeitpunkt ja nicht wirklich was mit dem Erfolg zu tun. Zu dem fanden es einige Mitarbeiter der Abteilung komisch.

Wie seht ihr das, hätte ich es ablehnen sollen?

Vielen Dank für eure Antworten

Blizzard18

Antwort
von goali356, 14

Wenn es dir angeboten wurde, ist es völlig ok. Du darfst dabei nur nicht "übertreiben", und nur dass trinken, was dir auch angeboten wurde.

Ansonsten geht Alkohol als Praktikant natülich garnicht.

Antwort
von Wolli1960, 7

Er darf es, sofern er mindestens 16 Jahre alt ist und später kein Fahrzeug mehr bewegen muss.

Antwort
von Georg63, 12

Wenn der Chef den Alkoholkonsum "anordnet" und du ausdrückich eingeladen wirst, solltest du auch zugreifen, wenn kein anderer Grund dagegen spricht. (Autofahrt)

Antwort
von Mich3lo, 23

Nein, 1 Bier ist okey bei einer Feier. Sobald dir der Chef das sogar selber anbietet musst du dir über nichts Sorgen machen.

Antwort
von archibaldesel, 16

Ablehnen, Alkohol am Arbeitsplatz passt grundsätzlich nicht.

Kommentar von Wolli1960 ,

Wird wohl nach Beendigung der Arbeit gewesen sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community