Frage von Eramos, 18

Als Pendler Fahrkosten bei der Steuer absetzen?

Ich bin im 2. Lehrjahr und fahre jeden Arbeitstag über 120km mit Regionalbahn, S- und U-bahn.

Für die Regionalbahn zahle ich 140€~ und für S- und U-Bahn 55€~

Ich habe im Internet was von einer Pendler Pauschale gelesen, 30 Cent pro gefahrenem Kilometer, aber nur Hin und nicht Hin und Zurück.

Ich arbeite 221 Tage im Jahr, das wären dann über 4000€, da kann doch was nicht stimmen.

Klärt mich bitte auf wie das abläuft, Danke.

Antwort
von wurzlsepp668, 8

das Finanzamt zahlt keine Fahrtkosten ....

es handelt sich bei der Pendlerpauchale (welche eigentlich Entfernungspauschale heißt ..) um Werbungskosten, welche (zusammen mit den abziehbaren Sonderausgaben und, falls vorhanden, außergewöhnlichen Belastungen) von den Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit abgezogen werden ...

Antwort
von SebRmR, 12

Und was soll nicht stimmen?

Wahrscheinlich verdienst du in deiner Lehre eh nicht genug, als dass du vom Absetzten deutlich profitierst.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten