Frage von Arescanada, 61

Als Österreicher in die Bundeswehr oder Fremdenlegion?

Ich weis da sich die Deutsche staatsbürgerschaft brauche aber ist das möglich schon oder? Und wie lange dauert es die deutsche Staatsb. Zu machen und ist es besser in die(französische) Fremdenlegion zu gehen oder zur deutschen Bundeswehr

Antwort
von SebRmR, 40

Wie wird man Deutscher?

guckst du:
https://www.bundesregierung.de/Webs/Breg/DE/Bundesregierung/BeauftragtefuerInteg...

Antwort
von RipeClown, 42

Das sind 2 verschiedene Paar Schuhe.

Bundeswehr ist ein Kindergarten in Vergleich zur Fremdenlegion. Das ist der härteste Haufen Europas. Alleine schon die Aufnahmebedingung sagt alles und die Farm.

Dort wirst du geschlagen, gedrillt und fertig gemacht. Du wirst dort neu geformt.

Das Ziel ist nicht den Frieden zu sichern um die Bevölkerung zu beschützen wie bei der Bundeswehr.

Das ziel ist den Frieden zu sichern mit der Tötung der Terroristen bei der Legion.

Schau dir mal ein paar Dokus an. Ich wäre fast hingegangen.

Außerdem :

Wenn du zur Fremdenlegion gehst, verlierst du die österreichische Staatsbürgerschaft seitens der Österreicher soweit ich weiß.

Für die Bundeswehr brauchst du die deutsche Staatsbürgerschaft

Kommentar von Biba85 ,

Du verlierst sie egal zu welcher fremden armee du gehst..

Und einsätze gegen diverse terrororganisationen oder diesen ländern hast du auch bei der bundeswehr.. 

Also an deiner stelle stünde die entscheidung zwischen österreichischem JaKdo oder Legion...

Kommentar von RipeClown ,

Ja aber die Bundeswehr ist nicht dort um gezielt gegen die Touristen vorzugehen und die zu jagen. Die Bundeswehr patrouilliert und zeigt Präsenz.

Die Fremdenlegion ist bekannt dafür zu schießen ohne fragen zu stellen und das auch keiner danach nachfragt.

Alleine ihre Aufgabe in Mali :

Die Jagd nach Terroristen in einer Wüste so groß wie die BRD und das töten von Terroristen.

Die Aufgabe in Indochina : einbunkern und jeden töten der kommt.

Die Aufgabe in Algerien : das jagen von Terroristen und foltern von Gefangenen um Informationen zu erlangen.

Die Aufgabe in Französisch Guyana : verhindern das fremde Einwanderer Gold klauen mit Waffengewalt.

Die werden nicht umsonst laut Wikipedia als Söldner bezeichnet.

So was wie warte bis die zuerst schießen gibt es bei denen nicht.

Es reicht schon die ganzen Dokus sich anzuschauen wie Sie vorbereitet werden usw.

Das du da geschlagen wirst. Wenn du dich beschwerst das ein Vorgesetzter dir was angetan hat, lachen die dich aus. Sie schlagen dich daraufhin nochmal.

Schlagen gilt als "disziplinäre Maßnahme"

Wenn du dir Drogen reinpfeifst kommst du für 10 Tage ins Gefängnis maximal und bist wieder draußen.

Schlägereien und Messerstechereien wird von den Sergenten geheim gehalten damit ihr Rang nicht leidet.

Man sollte sich fragen ob man das wirklich will.

Kommentar von Arescanada ,

Ich glaub ich hab mich jetzt entschieden . Ich gehe (bewerbe) mich bei der Jakdo. Da ich Österreicher bin und ins Ausland gegen den Terror kämpfen will und das das Jakdo macht. Außerdem verdient die Jakdo nicht schlecht. Danke für die hilfe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten