Frage von Jaehn97, 55

Als Modellkopf herhalten, sicher oder nicht?

Eine Freundin von mir macht ein Praktikum als Friseur und wird vorraussichtlich auch eine Ausbildung da anfangen, jetzt meinte sie zu mir dass sie mir dort gratis die Haare schneiden könnte, ich wäre ein Modellkopf , ihre Chefin würde daneben stehen und zusehen.

Meint ihr das ist eine gute Idee ? Mein Undercut müsste erweitert werden, also die Seiten gekürzt (ohne Maschine), und oben alles da lassen, nur ausdünnen und die Spitzen nachschneiden.

Antwort
von BlackRose10897, 29

Puh, schwierig. Bei uns auf der Schule war auch die Berufsschule für Frisöre und einige unserer Stufe haben sich dort die Haare schneiden lassen. Kann gut gehen, aber es gab auch einige böse Missgeschicke und da standen die Lehrerinnen auch daneben.

Ich hab auch vor ein paar Jahren einem Azubi meines Stammfrisörs den Gefallen getan und war sein Modell...hab es dann monatelang bereut.

Wenn sie schon etwas erfahrener ist, dann kannst du es machen, aber direkt am Anfang würde ich mich das nicht trauen. Und bei dem was gemacht werden soll, glaube ich auch nicht, dass der Ausbilder sie da schon ran lässt.

Kommentar von Jaehn97 ,

Würde die Chefin grobe Fehler nicht ausbaden müssen?

Kommentar von BlackRose10897 ,

Und was bringt es Dir? Ab ist ab

Antwort
von Peter42, 13

ja klar kannst du das machen - die Chefin ist doch dabei und passt auf, dass das Resultat nicht völlig "daneben" ist.

Was bei so einer "Aktion" das Besondere ist (neben dem erheblichen Preisvorteil für dich), ist der Zeitaufwand - dank Erklärungen hier und da dauert eine solche "Behandlung" länger als sonst üblich. Also ist das keine gute Idee, wenn man unter massivem Zeitdruck steht. Sonst dagegen ist das völlig in Ordnung - und keine Bange, die Chefin wird schon darauf achten, dass das Ergebnis ein ansehnliches wird.

Ich kenne mehrere, die so was öfters machen, und die sehen alle vernünftig aus und waren auch immer zufrieden.

Antwort
von PrincessGaGaLis, 6

Also ich wüsste, dass ich sie auf jeden Fall nicht an meine Haare ran lassen würde. Egal ob die Chefin daneben steht oder nicht. 

Wenn zu viel abgeschnitten wurde oder der Schnitt verhauen wurde, kann auch die Chefin danach nicht mehr allzu viel retten. 

Antwort
von niczb, 15

Kommt darauf an wie eitel du bist wenn es um deine Haare geht. Ich habe dasselbe bei meiner Freundin gemacht, keine gute Idee! Ich hatte Haare bis zur Brust und wollte sie Schulterlang. Am Schluss hatte ich einen Kurzhaarschnitt. Ich war damals noch sehr jung und habe mich nicht getraut etwas zu sagen, ich wollte sie auch nicht verletzen. Riesendrama!!Ich würde es nicht mehr machen. Ist sie denn gut? Wenn du unsicher bist, lass es.

Antwort
von violatedsoul, 19

Ohne Ausbildung würde ich meinen Kopf nicht hinhalten. Auch nicht dann, wenn die Chefin daneben steht. 

Antwort
von rudelmoinmoin, 7

eine unlogische Frage, hast du Vertrauen zu deiner Freundin ??? denn soo Wertvoll ist dein Kopf nun doch auch nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten