Frage von Golf7fahrer, 84

Als Mann fremdschämen für Verhalten anderer Männer?

Mir kommt es oft vor das ich mich als Mann für das Verhalten anderer "Männer" schäme, zum Beispiel wenn diese Frauen schlagen oder sonst in irgendeinerweise demütigen. Oder eine Freundin von mir die 21 ist, erzählt auch das es auch schon öfters vorgekommen ist das Männer die über 40 sind, sie angemacht haben, und sich als gei*e Stecher fühlen die Chancen bei Frauen die ihre Töchter sein könnten. Ich schäme mich manchmal für so ein Verhalten, zurecht?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Lohengrimm, 43

Das kannst du entscheiden was in/aus deinem Leben du machst und ob du dich für andere schämen möchtest. Bedenke aber, dass du dich damit in eine ziemlich ohnmächtige Position begibst, da du das Verhalten anderer nicht beeinflussen kannst. Und Ohnmacht fühlt sich nicht sooo gut an. 

Antwort
von Schuhu, 26

Nein, schämen musst du dich nur für eigene Handlungen oder auch Gedanken. Sich für alle Angehörigen seines Geschlechts zu schämen, würde bedeuten, dass man nur noch mit rotem Kopf und gesenktem Blick herumliefe.

Antwort
von JaniXfX, 10

Hallo Golffahrer,

psychologisch gibt es kein fremd-schämen. Das liegt daran, dass man mit fremden Dingen nichts zu tun hat, sondern mit sich selbst. Wenn Du das also erzählt bekommst, spielt das einen Teil in Dir an, der selbst gerne mit 40 noch 21-jährige Frauen anmachen möchte und den Du abwehrst. Jede Form von Betroffenheit hat damit zu tun, dass man nicht mit dem Gegenüber betroffen ist, sondern von seinen eigenen Tendenzen so überrascht und diese abwehrt/ fernhält/ bekämpft.

Antwort
von zahlenguide, 30

komischerweise klappt das aber überraschend oft, das 40 jährige bei jungen frauen gute chancen haben... übrigens ist das ja nicht peinlich. es gibt menschen, die auf sehr alte menschen stehen und andere die auf jüngere menschen stehen und welche die auf das selbe alter stehen - kann dir z.b. auch passieren, dass du plötzlich an ein typ frau gerätst den du gerade nicht auf dem schirm hast (außer du bist veheiratet). 

p.s. frauen verhalten sich kein bisschen besser oder schlechter.

Antwort
von Barbdoc, 14

Ich finde es gut, daß du die Dinge so kritisch siehst, meinen Respekt. Du bist noch jung, und ich hoffe, daß du einmal deine Kinder in diesem Sinne erziehst. Das ist dann befriedigend und konstruktiv. Das Fremdschämen kannst du dann iin den Hintergrund abschieben, denn, was besseres gegen überholtes Machoverhalten kann man nicht tun. LG B?

Antwort
von user8787, 8

Es ist schön zu lesen das du anders bist. ;o)

Fremdschämen, das Gefühl kenne ich auch sehr gut. Auch Frauen können sehr peinlich sein. 

Antwort
von nowka20, 8

du läßt dich von solchen verhaltensformen zu stark beeinflussen

Antwort
von AssyraRin, 14

Ja weißt du ich bin der Meinung dass das daher kommt dass man dann in einen Topf mit denen mit dem man das Geschlecht teilt geworfen wird. Aussagen wie "Männer sind Schweine" oder "Frauen sind verrückt" treffen dann alle männer und alle frauen. Wenn jetzt zb ein Mädchen leicht zu haben ist .. Dann gehen Männer davon das alle Mädchen so sind. Und andersrum wenn frauen einen notgeilen typen sehen gehen sie davon aus dass "alle männer nur das eine wollen". ( ich weiss das sind auf Klischees gebaute Beispiele und ich habe die Punktsetzungsgesetzte vergewaltigt aber ich bin müde pech :D) 

Antwort
von HantelbankXL, 11

Genauso gibt es Frauen, die sich für das Verhalten anderer Frauen schämen.

  • Kampfemanzen, die sich geschickt als armes Opfer tarnen und sich für eine vermeintliche Gleichstellung einsetzen, aber im Wahrheit nur eines im Sinn haben: Die vollständige Unterdrückung des Mannes und das Heranreißen aller Rechte, ohne dabei auch nur im Entferntestens an die dazugehörigen Pflichten zu denken.
  • Benützung des Körpers, um sich gekonnt einen Vorteil zu verschaffen. Ohne der weiblichen Schönheit würden sich in jeder Hinsicht völlig versagen, aber man weiß sich ja zu helfen.

Das trifft natürlich nicht auf alle Frauen zu, aber einige solche Exemplare gibt es durchaus, genauso wie es einige von dir beschriebene Männer gibt.

Ps: Ich bin für eine Gleichstellung von Frau und Mann, aber für eine ECHTE Gleichstellung.

Antwort
von mychrissie, 9

Warum schämst Du Dich für diese Deppen. Sie scheiden doch als Konkurrenz für Dich aus dem Rennen (zumindest um wirklich kluge Frauen) und erhöhen damit Deine Chance.

Zudem bilden sie eine Art negatives Wallpaper, vor dem Du noch strahlender rüberkommst. :-)

Um die Frauen, die Dich von vornherein mit denen in einen Topf werfen, ist es nicht schade.


Antwort
von Wolex, 28

Natürlich. Fehlverhalten anderer kann Fremdschämen auslösen. Egal welches Alter egal welsches Geschlecht.

Antwort
von ananas2399, 28

Klar ich schäme mich auch sehr oft fremd, so viel man hier auf der Welt mitbekommen muss :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community