Als Mädchen trainieren, anders als bei Jungs..?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Machst dir alles kaputt... sollte dir bewusst sein, dass ohne schwere Belastung (kb, kh) wirst du nicht mal die Muskelmasse von Heidi Klum haben und nie im Leben so aussehen wie Michelle Lewin ... es sei denn du sagst, duu, kein thema die Knie die kann ich ja in 10 Jahren wieder oparieren, nicht das Thema, aussehen wie ein geiles Model ist wichtiger :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2hongry4u
27.09.2016, 10:46

meine knie´ sind beide eh schon wieder kaputt hatte einen Motorrad Unfall, dabei sind beide Menisken wieder gerissen.

0

Da du mit Gewichten immer ein bisschen vorsichtig sein musst, vorallem nach einer OP wie deiner würde ich Übungen mit deinem eigenen Körpergewicht machen. Dafür gibt es bestimmte "Zonen" im Fitnessstudio. Übungen findest du überall im Internet.

Generell können Frauen schlechter Muskeln aufbauen als Männer da Frauen dafür zu wenig Testosteron produzieren. Du kannst also die gleichen Übungen wie Männer machen. Dennoch (habe ich aber selber alerdings nur gelesen) solltest du um deinen Muskel nicht in die breite zu trainieren, die Muskelpartie vor und nach der Übung in "die länge" Dehnen, damit der Muskelaufbau definiert wirkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Nach der Knie-OP warst Du sicherlich bei einem Physio-Therapeuten, der mit Dir eine Art Reha gemacht hat. Viele Physio-Therapeuten arbeiten auch mit Studios zusammen, haben dann aber wirklich Ahnung davon, was an welchem Gerät für Dich sinnvoll zu trainieren ist.

Ich kenne eine Physio-Praxis, die auch Hochleistungssportler betreut. Die haben ein eigenes Studio und haben in der Praxis auch einen Ernährungsberater, da Ernährung für die Fitness besonders wichtig ist.

Falls Du mit den Physios bisher nichts zu tun gehabt haben solltest, suche den Orthopäden auf, der Dich zur OP veranlasst hat, und frage ihn nach einer entsprechenden Reha.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gerde nach so einer op würde ich nichts machen, was die gelenke enorm belastet. also weder an der maschine, noch joggen etc. am besten erst mal mit schwimmen oder aquajogging anfangen... ggf. auch radeln. aber vorher mal den arzt fragen.

lg, Tessa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest direkt beim Fitnessstudio nachfragen. Die Trainer dort werden dir gerne bei einem Probetraining helfen und dir viele nützliche Dinge erklären. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2hongry4u
27.09.2016, 08:23

ich bin ja in einem Fitness Studio schon angemeldet.

0

Normalerweise sollten die Leute, die im Fitnessstudio arbeiten sich damit auskennen. Also die zu fragen wäre wohl das Beste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DANIELXXL
27.09.2016, 08:36

Trainer fragen ist ziemlich heikel.

In den allermeisten Studios haben die Trainer oft nicht wirklich Ahnung, tun aber so als hätten sie. Dann erklären und zeigen sie dir komische dinge und du verlässt dich voll drauf weil er ja Trainer ist.. Kann auch nach hinten losgehen..

2

Hey,

ich sage immer zu den Leuten die ich trainiere das Ernährung 70-80% ausmacht.

Der Trainingsplan richtet sich danach, was du erreichen möchtest. Es gibt natürlich Seiten wo man einen Trainingsplan herbekommt, aber ich bin nicht der Fan dafür, weil jeder sollte einen individuellen Trainingsplan haben.

Wenn du Probleme mit deinem Knie hattest und die Physiotherapie erfolgreich zu ende gebracht hast, dann gaaaanz langsam Anfangen die Muskulatur zu belasten.

Ich könnte dir einen Trainingsplan erstellen wenn du möchtest, dafür bräuchte ich Gewicht, Größe,Ziele u.s.w

Kannst mir ja ne PN schicken.

Gruß

Shanks 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung