Als Konfi beim Gottesdienst vorne sitzen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei uns war beides Wurscht. Theoretisch hätte man einfach zum Schluss noch reinschleichen und sich von der Mesnerin das Häkchen abholen können. Die meisten sind aber tatsächlich den ganzen Gottesdienst da gewesen. Bei uns sitzt die Konfibande traditionell ganz vorne auf der seitlichen Empore ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist in jeder Kirchengemeinde anders....solltest du also am besten mal deinen Pfarrer fragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest in jedem Fall auf deinem Popöchen sitzen, ehe die Glocken aufhören zu läuten.

Es gibt nichts lästigeres, als Leute, die reinkommen, wenn der Gottesdienst schon angefangen hat. Machst du doch im Kino auch nicht?

Wo du sitzen musst, ist überall unterschiedlich.

Da die Konfis gerne mal die ganze Zeit quatschen und nerven und nicht zuhören, können sie meinetwegen gerne vorne unter Beobachtung sitzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau! Beides trifft zu!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?